Direktion 3 - Abschnitt 34

A 34 Dienstgebäude
Bild: Polizei Berlin

Der Bereich des Abschnitts 34 wird geografisch begrenzt durch:

  • Alt-Moabit, Moltkebrücke, Rahel-Hirsch-Straße, Gustav-Heinemann-Brücke, Ludwig-Erhard-Ufer, Kronprinzenbrücke, Reinhardtstraße (Westspitze), Reichstagsufer und Am Weidendamm im Norden,
  • Luisenstraße zwischen Bahnviadukt und Spree, Geschwister-Scholl-Straße, Universitätsstraße, Friedrichstraße, Wilhelmstraße im Osten,
  • Niederkirchnerstraße, Stresemannstraße, Tilla-Durieux-Park und der Flottwellstraße/Dennewitzstraße als Bezirksgrenze zu Friedrichshain-Kreuzberg sowie der Bezirksgrenze zu Tempelhof-Schöneberg entlang der Kurfürstenstraße bis zum Olof-Palme-Platz im Süden,
  • Zoologischer Garten, Müller-Breslau-Straße, Hansaviertel und Stromstraße im Westen.

Die Gesamtfläche des Abschnittsbereiches ist etwa 7 km² groß. Die Einwohnerzahl liegt bei ca. 33.000.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeiabschnitts 34, sind „rund um die Uhr“ für Sie erreichbar.

Das Abschnittsgebäude ist barrierefrei.

Leiter des Abschnitts 34 - Herr PD Stephan Lengowski
Bild: Polizei Berlin

 
 
 
 

 Leiter des Abschnitts 34 ist
 Polizeidirektor Stephan Lengowski.