Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum ist nur nach individueller telefonischer Terminvereinbarung unter 030 90227-4950 zugänglich. Für einen Zugang zu unserem Besuchszentrum benötigen Sie neben Ihrem Termin die aktuelle Bescheinigung eines negativen SARS-CoV-2-Testergebnisses bzw. die Bescheinigung über Ihre mindestens 15 Tage zurückliegende finale Impfung gegen SARS-CoV-2 sowie eine FFP2-Maske. Weitere Informationen – auch über abweichende Reglungen für Personen unter 14 Jahren – finden Sie unter diesem Link.

Inhaltsspalte

Suche nach Publikationen

Suche

Suchergebnisse

Ihre Suche nach Thema "Vielfalt und Migration" ergab 13 Ergebnisse. Um weniger Treffer zu erhalten können Sie die Suche über die Suchmaske weiter einschränken.

Deutschland Einwanderungsland

Begriffe-Fakten-Kontroversen

Die Herausgeber haben ein kurz gefasstes Lehrbuch aus Beiträgen von Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland zusammengestellt. Es liefert Informationen zu mehr als 60 zentralen Begriffen aus dem Politikfeld Migration und Integration.

Weitere Informationen

Einwanderung und Asyl

Die 101 wichtigsten Fragen

Die Zuwanderung von Flüchtlingen wirft in der deutschen Gesellschaft Fragen auf, wie beispielsweise:"Wie viele Ausländer leben in Deutschland? Sind Ausländer krimineller als Deutsche? Sind die meisten Asylbewerber Wirtschaftsflüchtlinge?" Der Autor versucht einen Teil dieser Fragen zu beantworten.

Weitere Informationen

Integration versus Salafismus

Identitätsfindung muslimischer Jugendlicher in Deutschland

Dieser Sammelband verzahnt in einem interdisziplinären und praxisnahen Ansatz Wissenschaft, Sicherheitspolitik, Integrationspolitik, Jugend- und Bildungspolitik.

Weitere Informationen

Und das ist erst der Anfang

Deutschland und die Flüchtlinge

Mehr als 800.000 Menschen sind 2015 nach Deutschland geflohen und viele werden bleiben. Experten und Expertinnen informieren in diesem Buch über Fluchtursachen, die Wege der Flüchtlinge und die Situation in Deutschland. Der Band bietet Hintergrundwissen zu einer Entwicklung, die die Politik und das Leben im 21. Jahrhundert prägen wird.

Weitere Informationen

Der Islam in Deutschland

Eine Bestandsaufnahme

Seit Jahrzehnten leben Muslime in Deutschland, und doch werden sie von vielen als fremd, ja als Bedrohung empfunden. Der Islamwissenschaftler und Jurist Mathias Rohe leistet mit seiner fundierten Bestandsaufnahme zum Islam in Deutschland einen Beitrag zur Versachlichung.

Weitere Informationen

Zusammen leben

Meine Rezepte gegen Kriminalität und Terror

Die belgische Stadt Mechelen war mal ganz unten, verwahrlost und kriminell. Doch Bart Somers hat sie wieder aufgerichtet - mit einer verblüffenden Doppelstrategie: Null-Toleranz und Multikulti. In diesem Buch verrät der "beste Bürgermeister der Welt" seine Rezepte gegen Kriminalität und Terror - und wie Integration gelingen kann.

Weitere Informationen

Die Geschichte von Lili Elbe

Ein Mensch wechselt sein Geschlecht

Das Schicksal des dänischen Malers Einar Wegener, der sich Anfang der 1930er Jahre zu einer geschlechtsangleichenden Operation entschloss, um unter dem Namen Lili Elbe als Frau weiterzuleben, erregte unter Zeitgenossen großes Aufsehen. Das 1931 erschienene Buch liegt nun wieder auf Deutsch vor.

Weitere Informationen

Umkämpftes Asyl

Vom Nachkriegsdeutschland bis in die Gegenwart

Beide deutschen Staaten nahmen das Recht politisch Verfolgter auf Asyl 1949 in ihre Verfassungen auf, doch wendeten sie es höchst unterschiedlich an. Noch 70 Jahre später sorgt dieses Grundrecht für hitzige Debatten. Doch was bedeutet es konkret, wie wird es angewendet? Der Autor beschreibt die Entwicklung des Asylrechts in Deutschland.

Weitere Informationen

Die Flüchtlingskonferenz von Évian 1938

Nach dem Roman “Die Mission” von Hans Habe

Im Juli 1938 erörtern im französischen Kurort Évian-les-Bains 32 Staaten Möglichkeiten einer geregelten Migration der im nationalsozialistischen Deutschland systematisch verfolgten jüdischen Männer, Frauen und Kinder. Eine Bildergeschichte.

Weitere Informationen

Migration

Geschichte und Zukunft der Gegenwart

Migration ist ein Phänomen, dass sich durch die Menschheitsgeschichte zieht und sie seit jeher prägt. Aber warum wandern Menschen eigentlich? Der Autor will ein besseres Verständnis der Gegenwart erreichen und mit Mythen und Vorurteilen aufräumen.

Weitere Informationen

Gegenwartsbewältigung

Mit diesem Buch entwirft der Autor ein Programm der radikalen Vielfalt. Seine Haltung: Diese Gesellschaft ist in den letzten Jahrzehnten eine andere geworden. Darum können wir sie anders denken.

Weitere Informationen

Praxischeck: Vielfalt - Beteiligung - Inklusion

Fragen, Indikatoren, Praxistipps und Fallbeispiele für Teams, Institutionen und Interessierte

Dieses Handbuch soll als praxisnaher Leitfaden hin zu mehr gelingender gesellschaftlicher Inklusion dienen - mit mehr Anregungen als Anleitungen u. mehr Austauschfragen als Antworten.

Weitere Informationen

Flucht

Eine Menschheitsgeschichte

Der Autor stellt in diesem Buch die Flüchtlingsbewegung des frühen 21. Jahrhunderts in einen größeren geschichtlichen Zusammenhang. Dabei zeigt er, welche existenziellen Erfahrungen von Entwurzelung und Anfeindung mit dem Verlust der Heimat einhergehen.

Weitere Informationen

13 Einträge insgesamt

Export / Daten speichern