Bundesinstitutionen

Auswärtiges Amt
Seit 1999 hat das Auswärtige Amt seinen Sitz in Berlin im Haus am Werderschen Markt. Das einstige Reichsbankgebäude, das lange Zeit das Zentralkomitee der SED beherbergte, wurde durch einen Neubau ergänzt. Besuchergruppen können das Auswärtige Amt nach Anmeldung besichtigen.
www.auswaertiges-amt.de

Bundeskanzleramt
Das Bundeskanzleramt ist der Sitz der Regierungschefin bzw. des Regierungschefs. Seit 2001 befindet es sich als Teil des so genannten „Band des Bundes“ im Herzen Berlins, am Spreebogen zwischen Reichstagsgebäude und Hauptbahnhof.
www.bundeskanzlerin.de

Bundespresseamt
Das Bundespresseamt ist für die Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung zuständig. Im Presse- und Besucherzentrum in der Nähe des Reichstagsgebäudes können sich Besucherinnen und Besucher informieren.
Bundespresseamt

Bundesrat
Im Bundesrat wirken die Länder bei der Gesetzgebung und Verwaltung des Bundes mit. Jedes Bundesland ist durch Mitglieder seiner Landesregierung im Bundesrat vertreten. Das historische Gebäude in der Leipziger Straße kann besichtigt, Plenarsitzungen können nach Anmeldung besucht werden.
www.bundesrat.de

Deutscher Bundestag im Reichstagsgebäude
Der Deutsche Bundestag ist das Parlament der Bundesrepublik Deutschland, welches als einziges Verfassungsorgan des Bundes direkt vom Volk gewählt wird. Seit 1999 hat der Bundestag seinen Sitz im Reichstagsgebäude in Berlin. Das historische Gebäude mit der markanten neuen Glaskuppel kann mit oder ohne Führung besichtigt werden.
www.bundestag.de

Schloss Bellevue – Bundespräsidialamt
In diesem Schloss am Spreeufer in Berlin-Tiergarten residiert der Bundespräsident bzw. die Bundespräsidentin. Das Staatsoberhaupt unterhält hier seine Büros und empfängt Gäste.
Schloss Bellevue