Fachärztin/Facharzt im Fachbereich Infektions-, Katastrophen-schutz und umweltbezogener Gesundheitsschutz

  • Dienststelle:
    Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    Gesundheitsamt
  • Berufsfeld:
    Medizinische und Psychologische Berufe
  • Laufbahngruppe:
    Höherer Dienst (Laufbahngruppe 2)
  • Bezeichnung:
    Fachärztin/Facharzt im Fachbereich Infektions-, Katastrophen-schutz und umweltbezogener Gesundheitsschutz
  • Entgeltgruppe:
    15
  • Besetzbar:
    sofort
  • Befristung:
    unbefristet
  • Kennzahl:
    4100/42801/071
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Teilzeit oder Vollzeit
  • Wochenstunden:
    39,40
  • Arbeitsgebiet:
    Als Fachärztin/Facharzt nehmen Sie ärztliche Aufgaben auf den Gebieten der Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten, der Überwachung der hygienischen Verhältnisse im Rahmen des Trinkwasserschutzes und der Abwasserüberwachung, der infektionshygienischen Überwachung von Gesundheits- und Gemeinschaftseinrichtungen (Außendiensttätigkeiten) und des Bestattungsweses wahr. In Gemeinschaftseinrichtungen planen Sie Impfaktionen und führen diese selbständig durch. Weiterhin erstellen Sie hygienische- und umweltmedizinische Stellungnahmen bei Bauvorhaben für medizinische und pflegerische Einrichtungen. Des weiteren gehört die Vertretung der Leitung des Bereiches Infektions-, Katastrophenschutz und umweltbezogener Gesundheitsschutz sowie der Lebensmittelpersonalhygiene zu Ihren Aufgaben.
  • Anforderungen:
    • den Abschluss einer Hochschule in der Fachrichtung Humanmedizin sowie eine Approbation als Ärztin/Arzt; Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin oder Anäthesie oder Arzt/Ärztin mit mehrjähriger klinischer Erfahrungen mit Patienten/innen
    • gründliche und umfassende Kenntnisse in den Grundlagen der Hygiene und Umweltmedizin, Kenntnisse im IfSG, TrinkwasserVO, GDG, Krankenhaushygiene, STIKO Empfehlungen und Impferfahrung,
    • Verwaltungskenntnisse (u.a. Aufbau und Zuständigkeiten in der Berliner Verwaltung, Personalplanung, -entwicklung und Personalmanagement, Kosten- und Leistungsrechnung sowie Budgetierung), ausgewählte Rechtskenntnisse sowie IT-Standardkenntnisse.
    • Unabdingbar sind mehrjährige klinische Erfahrungen, z.B. in der Inneren Medizin oder Anästhesie sowie sehr gute Deutschkenntnisse aufgrund häufig anfallender eigenständiger Dokumentationen.
    • Wünschenswert sind Erfahrungen im öffentlichen Gesundheitsdienst, Grundkenntnisse der Hygiene und Umweltmedizin; praktische Impferfahrung sollte vorliegen oder die Bereitschaft bestehen sich diese anzueignen.
    • Eine selbstständige zielorientierte Arbeitsweise, ein hohes Maß an Belastbarkeit und Entscheidungsfähigkeit sowie eine gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit sind sehr wichtig.
  • Anforderungsprofil:
    Das Anforderungsprofil finden Sie online unter:

    https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/stellenangebot.html?yid=10126
  • Bewerbungsfrist:
    10.01.2020
  • Bewerbungsanschrift:
    Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    - Serviceeinheit Personal -
    Alt-Friedrichsfelde 60
    10315 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
  • Ansprechperson:
    Paula Stender
  • Telefon:
    030 90296 6866
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 28.11.2019 um 15:13:02
  • Zuletzt aktualisiert am 28.11.2019 um 15:13:02
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/44398.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download