Berufsausbilderin/Berufsausbilder (w/m/d) für Mechatronik

Diese Stellenausschreibung ist bereits beendet und die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Bitte informieren Sie sich unter www.berlin.de/stellen über aktuelle Stellenausschreibungen.

  • Dienststelle:
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
    PRE-BA
  • Berufsfeld:
    Technische Berufe
  • Laufbahngruppe:
    Sonstige
  • Bezeichnung:
    Berufsausbilderin/Berufsausbilder (w/m/d) für Mechatronik
  • Entgeltgruppe:
    10
    TV-N Berlin
  • Besetzbar:
    schnellstmöglich
  • Befristung:
    bis längstens 30.06.2021
  • Kennzahl:
    3447-IN
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Teilzeit oder Vollzeit
  • Wochenstunden:
    39h
  • Arbeitsgebiet:
    Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen über eine Milliarde Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 14.660 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Abteilung Berufsausbildung, befristet bis längstens zum 30.06.2021, eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (w/m/d).

    Deine Aufgaben
    Du übernimmst eigenverantwortlich die Durchführung der Fachqualifizierung der Auszubildenden (w/m/d) für den Ausbildungsberuf Mechatronikerin/Mechatroniker(w/m/d) für Betriebstechnik.

    Deine Aufgaben im Detail:
    - Du vermittelst die im Rahmenplan vorgegebenen berufspraktischen Fertigkeiten und Kenntnisse im Bereich Mechanik, Elektrotechnik und Automatisierungstechnik.
    - Du erarbeitest und aktualisierst relevante Ausbildungs- und Arbeitsunterlagen in Ableitung des betrieblichen Ausbildungsplanes.
    - Du beobachtest den Lernfortschritt, beurteilst die Lernleistung und leitest gegebenenfalls Förderungsmaßnahmen ein.
    - Du vermittelst fachübergreifende Schlüsselqualifikationen durch kompetente Beratung und Anleitung der Ausbildungsgruppe.
    - Du unterstützt bei berufsvorbereitenden oder zur Berufsorientierung dienenden Maßnahmen (z. B. bei der Praktikantenbetreuung).
     Du führst selbstständig Fortbildungslehrgänge in der Erwachsenenqualifizierung durch (inhaltliche Gestaltung der Seminare unter Berücksichtigung neuer Technikentwicklungen).
  • Anforderungen:
    Du verfügst über einen Abschluss als staatlich geprüfte Technikerin/geprüfter Techniker (w/m/d) mit fundierten Kenntnissen der Elektrotechnik oder über einen Abschluss als Industriemeisterin/Industriemeister (w/m/d) Mechatronik. Eine abgeschlossene Ausbildereignungsprüfung gemäß AEVO ist wünschenswert.

    Du bist versiert in der methodisch-didaktischen Aufbereitung und Vermittlung von Fachwissen. Darüber hinaus verfügst du über fundierte Kenntnisse des Jugendarbeitsschutzes, des Berufsbildungsgesetztes sowie der betrieblichen Arbeits- und Umweltschutzrichtlinien.

    Die Eignung zur Zusammenarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird von uns ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen Fertigkeiten und Kenntnisse.

    Führungs- und Sozialkompetenz sowie Verantwortungsbewusstsein runden dein Profil ab.

    Solltest du einen der hier geforderten Abschlüsse nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit wirst du in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du dann entsprechend dieser Stelle höher eingruppiert.
  • Bewerbungsfrist:
    21.11.2019
  • Bewerbungsanschrift:
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
    - PRE-PR2 -
    Recruiting (iPLZ 51120)
    Holzmarktstraße 15-17
    10179 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Online über www.bvg.de/Karriere
  • Hinweise:
    Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 21.11.2019 mit Angabe deiner Gehaltsvorstellung unter der Ausschreibungsnummer 3447-EX.
  • Ansprechperson:
    Sabrina Vietze
  • Telefon:
    030 256 29370
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 08.11.2019 um 09:26:55
  • Zuletzt aktualisiert am 08.11.2019 um 09:26:55
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/43745.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download