Steueramtsrätin/Steueramtsrat

  • Dienststelle:
    Senatsverwaltung für Finanzen
    Abteilung III
  • Berufsfeld:
  • Laufbahngruppe:
    Gehobener Dienst (Laufbahngruppe 2)
  • Bezeichnung:
    Steueramtsrätin/Steueramtsrat
  • Besoldungsgruppe:
    A 12
  • Besetzbar:
    sofort
  • Kennzahl:
    SenFin P 1406 94/2019
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Teilzeit oder Vollzeit
  • Arbeitsgebiet:
    Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter für internationales Steuerrecht, insbesondere ausländische Verluste, Progressionsvorbehalt, Anrechnung ausländischer Steuern (§§ 2a, 32b Abs. 1 Nr. 2 ff., 34c, 34d EStG), DBA mit den Ländern J-P, EU Steuerharmonisierung (direkte Steuern), internationale Organisationen, §§ 7-22 AStG (m/w/d)
  • Anforderungen:
    Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt
    der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung Steuerverwaltung (ehemals
    gehobener Dienst der Steuerverwaltung).
  • Anforderungsprofil:
    Ein ausführliches Anforderungsprofil, aus dem sich weitere Einzelheiten zu den fachlichen und außerfachlichen Kompetenzen ergeben, liegt vor und kann unter der angegebenen Kontaktadresse angefordert werden.
  • Bewerbungsfrist:
    08.11.2019
  • Bewerbungsanschrift:
    Senatsverwaltung für Finanzen
    Klosterstraße 59
    10179 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Aussagekräftige Bewerbungen sind innerhalb von drei Wochen nach Veröffentlichung unter Angabe der Kennzahl elektronisch an die unten angegebene Email-Adresse oder postalisch an die Senatsverwaltung für Finanzen – VD C – Klosterstr. 59, 10179 Berlin zu richten.

    Bitte bewerben Sie sich mit einem aussagekräftigen Motivationsschreiben, einem
    tabellarischen Lebenslauf, einem Nachweis über Ihren Studienabschluss und einer aktuellen dienstlichen Beurteilung (nicht älter als 1 Jahr). Sollte keine aktuelle Beurteilung vorliegen, wird gebeten, die Erstellung einzuleiten.

    Bitte beachten Sie, dass nur Bewerbungen mit vollständig vorliegenden Unterlagen berücksichtigt werden können.
  • Hinweise:
    Die Stelle kann nur mit Dienstkräften besetzt werden, die bereits in einem unbefristeten Dienstverhältnis zum Land Berlin stehen. Es kommen ausschließlich Beförderungsbewerberinnen bzw. Beförderungsbewerber in Betracht, welche sich in der BesGr. A 11 befinden.

    Anerkannte schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen
    werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Es wird um eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht (auch durch den Personalrat und die Frauenvertretung sowie ggf. die Schwerbehindertenvertretung) gebeten.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Kosten (einschl. Fahrtkosten etc.), die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, nicht erstattet werden können.
  • Ansprechperson:
    Frau Funk
  • Telefon:
    9020 - 3111
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 11.10.2019 um 09:50:01
  • Zuletzt aktualisiert am 11.10.2019 um 09:50:43
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/42898.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download