Versorgungstechnik (Haustechnik) und Brandschutz im Fachbereich Bauaufsicht - Gebäude- und Energietechniker/Versorgungstechniker/Bauingenieur/Architekt - (m/w/d)

Diese Stellenausschreibung ist bereits beendet und die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Bitte informieren Sie sich unter www.berlin.de/stellen über aktuelle Stellenausschreibungen.

  • Dienststelle:
    Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
    Abteilung Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt
  • Berufsfeld:
    Technische Berufe
  • Laufbahngruppe:
    Gehobener Dienst (Laufbahngruppe 2)
  • Bezeichnung:
    Versorgungstechnik (Haustechnik) und Brandschutz im Fachbereich Bauaufsicht - Gebäude- und Energietechniker/Versorgungstechniker/Bauingenieur/Architekt - (m/w/d)
  • Besoldungsgruppe:
    A 11
  • Entgeltgruppe:
    11
  • Besetzbar:
    sofort
  • Befristung:
    unbefristet
  • Kennzahl:
    cw19-113St
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Teilzeit oder Vollzeit
    Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist möglich)
  • Arbeitsgebiet:
    Ihr Arbeitsgebiet umfasst

    Fachspezifische Aufgaben
    - Durchführung nicht nur einfacher Brandsicherheitsschauen und
    Betriebsüberwachung gemäß Betriebsverordnung-BetrVO
    - Gefahrenabwehr / Allgemeine Ordnungsaufgaben im Bereich der
    Versorgungstechnik (Haustechnik) Hierzu gehören auch alle notwendigen
    Verfahren zur Mängelbeseitigung einschließlich der Androhung und Festsetzung
    von Maßnahmen nach dem Verwaltungsvollstreckungsgesetz-VwVG mit
    Ausnahme der Fertigung der Leistungsbescheide
    - Amtshilfe / Stellungnahmen durch den Fachbereich Bauaufsicht / fachlicher
    Ansprechpartner Versorgungstechnik (Haustechnik) für den Fachbereich
    - Prüfung zu erteilender Abweichungen, fachtechnische Entscheidung über
    Widersprüche und Klagen
  • Anforderungen:
    - Einen Studienabschluss einer Fachhochschule/ Hochschule als Diplom-
    Ingenieurin/ -Ingenieur bzw. als Bachelor of Science (B.Sc.)/Bachelor of
    Engineering (B.Eng.) im Studiengang Gebäude- und Energietechnik oder im
    Studiengang Versorgungstechnik oder im Studiengang Bauingenieurwesen oder
    im Studiengang Architektur oder vergleichbar.
    oder
    Sie erfüllen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt
    der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung Technische
    Dienste (ehemals gehobener bautechnischer Verwaltungsdienst).

    Es können sich auch sonstige Beschäftigte, die über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, bewerben.
  • Anforderungsprofil:
    Das Anforderungsprofil können Sie unter nachfolgendem Link einsehen:

    https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/Technische-Hauptsachbearbeitung-mit-Schwerpunkt-Versorgung-de-j8187.html?pdf=de
  • Bewerbungsfrist:
    27.09.2019
  • Bewerbungsanschrift:
    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Onlineverfahren des Karriereportals Berlin unter:

    https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/Technische-Hauptsachbearbeitung-mit-Schwerpunkt-Versorgung-de-f8187.html

    Da das Verfahren derzeit noch nicht komplett barrierefrei ist, wenden Sie sich im Bedarfsfall bitte direkt an das

    Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
    Zentrales Bewerbungsbüro
    10585 Berlin
    Tel. 030 9029-13814
  • Bewerbungsunterlagen:
    - Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist bei Beschäftigten des öffentlichen
    Dienstes auch eine aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. ein aktuelles
    Arbeitszeugnis (nicht älter als 12 Monate) zu berücksichtigen. Soweit eine
    entsprechende dienstliche Beurteilung bzw. ein entsprechendes Arbeitszeugnis
    nicht vorliegt, wird darum gebeten, deren Erstellung zu veranlassen und den
    Bewerbungsunterlagen beizufügen.
    - Bewerberinnen und Bewerber die derzeit nicht im öffentlichen Dienst tätig sind
    werden gebeten ein aktuelles Arbeitszeugnis den Bewerbungsunterlagen
    beizufügen.
    - Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst (auch ehemalige
    Beschäftigte) werden gebeten, mit der Bewerbung ihr Einverständnis zur Einsicht
    in die Personalakte (unter Angabe der Personalakten führenden Stelle) zu
    erklären.
    - Von Bewerberinnen und Bewerbern, die als „sonstige Beschäftigte“ gemäß
    Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) gelten, ist eine
    Anerkennung der Gleichwertigkeit - durch die eigene Dienstbehörde - den
    Bewerbungsunterlagen beizufügen.
  • Ansprechperson:
    Zentrales Bewerbungsbüro Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Telefon:
    030 9029-13814
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 30.08.2019 um 08:58:18
  • Zuletzt aktualisiert am 30.08.2019 um 09:44:02
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/41695.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download