Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter Allgemeiner Hoch- und Sonderbau für den Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht / UD

Diese Stellenausschreibung ist bereits beendet und die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Bitte informieren Sie sich unter www.berlin.de/stellen über aktuelle Stellenausschreibungen.

  • Dienststelle:
    Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Bau- und Wohungsaufsicht / UD
  • Berufsfeld:
    Sonstiges
  • Laufbahngruppe:
    Gehobener Dienst (Laufbahngruppe 2)
  • Bezeichnung:
    Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter Allgemeiner Hoch- und Sonderbau für den Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht / UD
  • Entgeltgruppe:
    11
    Bewertungsvermutung
  • Besetzbar:
    01.02.2019
  • Befristung:
    31.03.2020 / Bei persönlicher Eignung und Vorliegen aller haushalts- und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen ist im Anschluss eine unbefristete Beschäftigung möglich.
  • Kennzahl:
    4201/42801/003
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Teilzeit oder Vollzeit
  • Arbeitsgebiet:
    Der Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht / UD ist für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften bei Neubauten ebenso wie im Baubestand verantwortlich. Es werden Beratungen von Bauherrn und Architekten vor Antragsstellung durchgeführt, Baugenehmigungen bei Neu- und Umbau, Nutzungsänderungen baulicher Anlagen, Ausbau von Dachgeschossen, Errichtung von Werbeanlagen (außerhalb des öffentlichen Straßenlandes) erteilt und Ordnungsaufgaben bearbeitet.

    Ihr Arbeitsgebiet umfasst:
    • Hauptsachbearbeiter/in im Allgemeinen Hoch- und Sonderbau
    • Sachbearbeitung von schwierigen und einfachen Anträgen auf dem Gebiet des Allgemeinen Hoch- und Sonderbaus sowie des Brandschutzes, Ordnungsaufgaben zur Gefahrenabwehr und Mängelbeseitigung einschließlich Ersatzvornahmen und Einleitung sowie Mitwirkung von Ordnungswidrigkeits- Verfahren
    • Stellungnahmen für andere Ämter und Dienststellen sowie politische Gremien
    • Bauzustandsbesichtigungen, Überwachungen zum Brandschutz sowie die Bearbeitung von Widersprüchen und des technischen Teils von Klageerwiderungen
    • Anwendung der KLR sowie des IuK- gestützten Baugenehmigungsverfahrens eBG
  • Anforderungen:
    Sie haben:
    • ein abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen – Spezialisierung Hochbau oder Architektur als Dipl.-Ingenieur (FH), Bachelor bzw. Master
    • gründliche und umfassende Kenntnisse im Bauordnungsrecht und allen damit im Zusammenhang stehenden Verordnungen, Kenntnisse im Bauplanungsrecht (BauOBln und damit im Zusammenhang stehende Verordnungen, BauGB, BauNVO, BauVerfVO, BauPrüfVO und BetrVO)
    • Kenntnisse über die Liste der bauaufsichtlichen eingeführten Baubestimmungen und der Fachanwendung eBG
    • eine selbstständige, systematische und zielorientierte Arbeitsweise auch in schwierigen Situationen; Entscheidungsfähigkeit sowie Organisationsfähigkeit

    Sie sollten über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen.
    Das Verwaltungsrecht sollte Ihnen bekannt sein. Erfahrung bei der Planung von Bauvorhaben und Erstellung von Bauvorlagen wären wünschenswert.
  • Anforderungsprofil:
    Das Anforderungsprofil können Sie unter der Mail-Adresse anfordern:
    Ina.Menz@lichtenberg.berlin.de
  • Bewerbungsfrist:
    31.12.2018
  • Bewerbungsanschrift:
    Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    Serviceeinheit Personal
    Personalverwaltungsservice
    Recruiting - REC L
    Alt-Friedrichsfelde 60
    10315 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Bewerben Sie sich online auf dem zentralen Jobportal des Landes Berlin unter folgendem Link
    https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/stellenangebot.html?yid=5513

    Erforderliche Bewerbungsunterlagen:
    • Anschreiben
    • Aktueller Lebenslauf
    • Nachweis der beruflichen Qualifikation

    Mit Ihren Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte Ihre aktuelle Dienstliche Beurteilung bzw. ein aktuelles Zeugnis (nicht älter als 12 Monate). Sollte dies nicht vorliegen, bitten wir die Erstellung zu veranlassen. Ihren Bewerbungsunterlagen fügen Sie bitte ferner einen tabellarischen Lebenslauf und in Kopie auch Ihre jeweils erreichten Berufsabschlüsse/-zeugnisse bzw. Studienabschlüsse/-zeugnisse (Urkunde und Zeugnis) bei.

    Nur vollständig eingereichte Bewerbungsunterlagen können berücksichtigt werden, hierzu zählt insbesondere die aktuelle Dienstliche Beurteilung bzw. das aktuelle qualifizierte Zeugnis.

    Allgemeine Hinweise:
    Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens und ggf. der Einstellung werden die Daten der Bewerber/innen elektronisch gespeichert und verarbeitet (gem. § 6 BlnDSG). Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

    Bewerber/innen, die bereits im Öffentlichen Dienst beschäftigt sind, bitten wir eine Einverständniserklärung zur Anforderung und Einsichtnahme in die Personalakte beizufügen. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall auch die Adresse Ihrer personalaktenführenden Stelle mit.

    Es ist beabsichtigt, ein strukturiertes Auswahlverfahren durchzuführen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie mit der Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

    Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten etc. können wir leider nicht ersetzen.
  • Hinweise:
    Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

    Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

    Das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin ist bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen von sowohl Frauen als auch Männern abzubauen und wird dies bei der Personalauswahl berücksichtigen.
  • Ansprechperson:
    Frau Ina Menz
  • Telefon:
    030 90296-6859
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 16.11.2018 um 07:42:29
  • Zuletzt aktualisiert am 16.11.2018 um 08:33:05
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/31884.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download