Leiterin bzw. Leiter für den Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht / Untere Denkmalschutzbehörde

Diese Stellenausschreibung ist bereits beendet und die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Bitte informieren Sie sich unter www.berlin.de/stellen über aktuelle Stellenausschreibungen.

  • Dienststelle:
    Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    Stadtentwicklungsamt
  • Berufsfeld:
    Allgemeiner nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • Laufbahngruppe:
    Höherer Dienst (Laufbahngruppe 2)
  • Bezeichnung:
    Leiterin bzw. Leiter für den Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht / Untere Denkmalschutzbehörde
  • Besoldungsgruppe:
    A 14
    Bewertungsvermutung
  • Entgeltgruppe:
    14
    Bewertungsvermutung
  • Besetzbar:
    01.01.2019
  • Kennzahl:
    4201/42201/006
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Nur Vollzeit
  • Arbeitsgebiet:
    Ihr Arbeitsgebiet:
    Das Stadtentwicklungsamt ist ein wichtiger Akteur bei der städtebaulichen Entwicklung im Lichtenberger Stadtgebiet. Der Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht/Untere Denkmalschutzbehörde ist verantwortlich dafür, dass bei Neubauten ebenso wie im Baubestand die gesetzlichen Bauordnungsvorschriften eingehalten werden. Es werden Beratungen von Bauherren und Architekten vor Antragsstellung durchgeführt, Baugenehmigungen bei Neu- und Umbau, Nutzungsänderungen baulicher Anlagen, zum Ausbau von Dachgeschossen und zur Errichtung von Werbeanlagen (außerhalb des öffentlichen Straßenlandes) erteilt und Ordnungsaufgaben zur Gefahrenabwehr im Zusammenhang mit baulichen Anlagen bearbeitet.

    Ihre Arbeitsaufgaben:
    Leitung des Fachbereiches Bau -und Wohnungsaufsicht / Untere Denkmalschutzbehörde; Leitung der Sicherheits- und Ordnungsaufgaben; Vertretung der Fachbereiche des öffentlichen Baurechts gegenüber Bürgern, anderen Behörden und Gremien, soweit es sich um bauliche Anlagen handelt; Entscheidungen zu grundsätzlicher und besonderer Bedeutung; Verantwortung für die Gewährleistung von Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutz und die Qualitätssicherung im Fachbereich.
  • Anforderungen:
    1. Formale Anforderungen:
    Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Fachrichtungen Ingenieurhochbau, Architektur als Ingenieur/in bzw. Architekt/in (Mastergrad oder gleichwertiger Abschluss)

    Bei Beamtinnen und Beamte zusätzlich erforderlich:
    Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung des technischen Dienstes, Laufbahnzweig bautechnischer Dienst.

    2. Fachliche Anforderungen:
    Sehr wichtig sind die für die Organisationseinheit relevanten und einschlägigen Rechts- und Fachkenntnisse gemäß dem Anforderungsprofil.
    Weiterhin sind sehr wichtig Kenntnisse im Personal- und Organisationsmanagement, im (betrieblichen) Gesundheitsmanagement sowie Kenntnisse zu Steuerungsinstrumenten und im Wissensmanagement.
    Darüber hinaus werden Kenntnisse, im Controlling, der Kosten- und Leistungsrechnung, der Budgetierung und Qualitätssicherung erwartet.

    Als berufliche Vorerfahrung sollte eine mindestens 10-jährige Tätigkeit als Dipl.-Ingenieur/in (Hochbau) bzw. /Architekt/in in der öffentlichen Verwaltung vorliegen sowie mindestens 5-jährige Führungs-und Leitungserfahrungen. Erfahrungen in einem Bauaufsichtsamt sind erwünscht, ebenso Kenntnisse im Aufbau und Struktur der Berliner Verwaltung, insbesondere im Zusammenhang mit verwaltungsrechtlichen Ordnungsverfahren.

    3. Außerfachliche Anforderungen:
    Vorausgesetzt werden eine selbstständige, systematische und zielorientierte Arbeitsweise auch in schwierigen Situationen, sehr gute Entscheidungsfähigkeit, hohe Belastbarkeit, sowie Organisationsfähigkeit, die selbstständige Erweiterung und Vertiefung der Kenntnisse und Erfahrungen, sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit sowie ein klientenorientiertes Arbeiten. Förderung von Motivation, Arbeitsfreude und Engagement im Rahmen der Mitarbeiterführung sowie integres Verhalten sind in der Führungsrolle unabdingbar.
  • Anforderungsprofil:
    Das vollständige Anforderungsprofil zum Aufgabengebiet können Sie unter der Mail-Adresse anfordern:
    Ina.Menz@lichtenberg.berlin.de
  • Bewerbungsfrist:
    31.12.2018
  • Bewerbungsanschrift:
    Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    Serviceeinheit Personal
    Personalverwaltungsservice – PS PV REC L
    Alt-Friedrichsfelde 60
    10315 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Bewerben Sie sich online unter
    https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/stellenangebot.html?yid=5392

    Mit Ihren Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte Ihre aktuelle Dienstliche Beurteilung bzw. ein aktuelles Zeugnis (jeweils nicht älter als 12 Monate). Sollte dies nicht vorliegen, bitten wir die Erstellung zu veranlassen.

    Allgemeine Hinweise:
    Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens und ggf. der Einstellung werden die Daten der Bewerber/innen elektronisch gespeichert und verarbeitet (gem. § 6 BlnDSG). Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

    Bewerber/innen, die bereits im Öffentlichen Dienst beschäftigt sind, bitten wir eine Einverständniserklärung zur Anforderung und Einsichtnahme in die Personalakte beizufügen. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall auch die Adresse Ihrer personalaktenführenden Stelle mit.

    Es ist beabsichtigt, ein strukturiertes Auswahlverfahren durchzuführen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie mit der Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

    Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten etc. können wir leider nicht ersetzen.
  • Hinweise:
    Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

    Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

    Das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin ist bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen von sowohl Frauen als auch Männern abzubauen und wird dies bei der Personalauswahl berücksichtigen.
  • Ansprechperson:
    Frau Ina Menz
  • Telefon:
    030 90296-6859
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 13.11.2018 um 06:57:36
  • Zuletzt aktualisiert am 13.11.2018 um 08:18:18
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/31721.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download