Justizverwaltungsobersekretär/-in oder Beschäftigte/-r im Büro- und sonstigen Innendienst

Diese Stellenausschreibung ist bereits beendet und die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Bitte informieren Sie sich unter www.berlin.de/stellen über aktuelle Stellenausschreibungen.

  • Dienststelle:
    Justizvollzugsanstalt Tegel
  • Berufsfeld:
    Justiz
  • Laufbahngruppe:
    Mittlerer Dienst (Laufbahngruppe 1)
  • Bezeichnung:
    Justizverwaltungsobersekretär/-in oder Beschäftigte/-r im Büro- und sonstigen Innendienst
  • Besoldungsgruppe:
    A 7
  • Entgeltgruppe:
    5
    (eine Bewerung nach E 6 wird angestrebt)
  • Besetzbar:
    sofort
  • Kennzahl:
    08/2018 (2 Stellen)
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Nur Vollzeit
  • Wochenstunden:
    40 WoStd. bzw. 39,40 WoStd.
  • Arbeitsgebiet:
    Mitarbeiter/-in im Bereich Beschäftigung und Qualifizierung

    Sachbearbeitung in Angelegenheiten der Lohnbuchhaltung für Gefangene/Sicherungsverwahrte; Erfassung/Verwaltung von Verbrauchsmitteln und Maschinen (unter Anwendung von IT- Verfahren); Berechnung und Anweisung von Zahlungen. Sachbearbeitung bei Arbeits- und Freizeitunfällen von Gefangenen/Sicherungsverwahrten sowie das Anlegen und Führen von Akten. Bearbeitung von Beschwerden im Rahmen des Aufgabengebietes. Aktenführung inklusive Archivierung sowie sonstige Verwaltungsaufgaben. Vertretung in anderen Aufgabenstellungen des Bereichs Beschäftigung und Qualifizierung.

    Wir bieten:
    ● die erforderlichen Fortbildungen sofern Sie als externe/-r Bewerber /-in nicht alle Anforderungen an das Aufgabengebiet erfüllen

    • eine adäquate Einarbeitung durch motivierte Kolleginnen und Kollegen und eine flexible Arbeitszeitregelung (tägliche Pflichtan-wesenheitszeit von vier Stunden statt einer festen Kernarbeitszeit),

    • eine behördenspezifische Stellenzulage für die Tätigkeit in Justizvollzugsanstalten in Höhe von derzeit 95,53 Euro/Monat und nach einer zweijährigen Dienstzeit im Justizvollzug in Höhe von derzeit 127,38 Euro/Monat,

    • ein betriebliches Gesundheitsmanagement, dessen Angebote zum Erhalt Ihrer Gesundheit beitragen sollen und

    • die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Arbeits- und Ausbildungsbetriebe in der JVA Tegel (u.a. Lehrküche (Kantine), Lehrbäckerei, Polsterei, Schuhmacherei etc.)
  • Anforderungen:
    Erfüllung der laufbahnrechtlichen bzw. tarifrechtlichen Voraussetzungen.
  • Anforderungsprofil:
    Die einzelnen und weiteren Anforderungen und ihre Ausprägungen sind den für diese Stellen erstellten Anforderungsprofilen zu entnehmen, die unter der Intranet- oder Internetadresse: www.berlin.de/sen/justiz/stellenausschreibung/index.html
    abgerufen werden können.
  • Bewerbungsfrist:
    16.03.2018
  • Bewerbungsanschrift:
    Justizvollzugsanstalt Tegel
    Seidelstraße 39
    13507 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Bewerbungen sind - unter Angabe der Kennzahl - nach Veröffentlichung im Amtsblatt der Serviceeinheit Finanzen, der Justizvollzugsanstalt Tegel per E-Mail an poststelle@jvatgl.berlin.de zuzuleiten.

    Sofern Sie bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, bitte ich Sie, den Bewerbungsunterlagen eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht (unter Angabe der personalaktenführenden Stelle) hinzuzufügen.

    Sollte die Personalakte keine aktuelle Beurteilung enthalten, bitte ich darum, unverzüglich deren Erstellung zu beantragen.

    Ich bitte um Verständnis, dass in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Freiumschlag beigefügt ist.
  • Hinweise:
    Die Bewerbung von Frauen und Personen mit Migrationshintergrund sind erwünscht; Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie in ihrer Bewerbung auf eine vorhandene Schwerbehinderung hin.
  • Ansprechperson:
    Bei fachlichen Fragen: Herr Hoffmann, Leiter des Bereiches Beschäftigung und Qualifizierung, Telefon: 90147-1300

    Bei personalwirtschaftlichen Fragen: Herr Behrendt, Leiter der Serviceeinheit Finanzen, Telefon: 90147-1850
  • Telefon:
    030/90147-1300
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 09.02.2018 um 10:32:41
  • Zuletzt aktualisiert am 09.02.2018 um 10:37:58
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/23224.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download