Stadtoberinspektor/in bzw. Tarifbeschäftigte/r

  • Dienststelle:
    Bezirksamt Spandau von Berlin
    Abt. Wirtschaftsförderung, Soziales, Weiterbildung und Kultur - Amt für Soziales -Bereich Jobcenter
  • Berufsfeld:
    Allgemeiner nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • Laufbahngruppe:
    Gehobener Dienst (Laufbahngruppe 2)
  • Bezeichnung:
    Stadtoberinspektor/in bzw. Tarifbeschäftigte/r
  • Besoldungsgruppe:
    A 10
  • Entgeltgruppe:
    9
  • Besetzbar:
    ab 01.01.2018
  • Befristung:
    unbefristet
  • Kennzahl:
    173/2017
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Teilzeit oder Vollzeit
    Die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Bedürfnissen wird vorausgesetzt.
  • Arbeitsgebiet:
    Arbeitsvermittler/in:

    Arbeitsvermittlung und Integration von Arbeitnehmerkunden unter Berücksichtigung eines individuellen Integrationsplanes im Bereich SGB II;
    Zuordnung der Arbeitnehmerkunden zu einer Betreuungsstufe und weiterführende Umsetzung / Aktualisierung, Motivierung der Arbeitnehmerkunden (z.B. Eingliederungsvereinbarung);
    Beratung der Arbeitnehmerkunden zu weitergehenden sozialen Fragestellungen der Bedarfsgemeinschaft;
    Entscheidungen und Rechtsauskünfte zu Leistungen nach dem SGB II (Zweites Sozialgesetzbuch)
  • Anforderungen:
    (Für Beamte): Sie erfüllen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst).

    (Für Tarifbeschäftigte): Sie sind im Besitz eines abgeschlossenen Fachhochschulstudiums als Diplomverwaltungswirt/in (FH) oder
    Bachelor of Arts („Öffentliche Verwaltungswirtschaft“) oder verfügen über eine im öffentlichen Dienst vergleichbare Ausbildung (Verwaltungsfachangestellte, Verwaltungslehrgang II , ggf. auch mit Fortbildungsprüfung zum/r Geprüften Verwaltungsfachwirt/in)

    Unabdingbar für die Aufgabenwahrnehmung sind fundierte Fach- und Rechtskenntnisse des SGB II und der angrenzenden Rechtsgebiete (insbesondere SGB III) sowie fundierte Kenntnisse der Produkte, Programme und Verfahren.

    Sehr wichtig sind fundierte Kenntnisse der Berufskunde und des zielgruppenspezifischen Arbeitsmarkts. Wichtig sind fundierte Kenntnisse in MS Office und der relevanten IT-Anwendungen sowie Grundkenntnisse des betrieblichen Personalwesens.

    Neben einer guten Belastbarkeit werden Leistungs- und Lernbereitschaft, Selbständigkeit, Organisationsfähigkeit und Entscheidungsfähigkeit vorausgesetzt. Erwartet werden Wirtschaftliches Handeln und Dienstleistungsorientierung.
    Soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie kooperatives Verhalten sind sehr wichtig.
  • Anforderungsprofil:
    Ein ausführliches Anforderungsprofil steht für Sie auf unserer Internetseite zum Download bereit.
    (www.berlin.de/ba-spandau/aktuelles/ausschreibungen/stellenangebote)
  • Bewerbungsfrist:
    01.12.2017
  • Bewerbungsanschrift:
    Bezirksamt Spandau von Berlin
    - PS I 4 -
    Carl-Schurz-Straße 2/6
    13578 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der obigen Kennzahl mit den üblichen Bewerbungsunterlagen ein.


    Sofern Sie bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt sind/waren, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bei. Des Weiteren bitten wir Sie, eine aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. ein aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 1 Jahr) mit vorzulegen.

    Der Umwelt zuliebe bitten wir Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen und Schnellheftern zu verzichten. Sie haben die Möglichkeit Ihre Bewerbung an die angegebene E-Mail Adresse zu senden.
  • Hinweise:
    Die Bewerbung von Menschen mit Schwerbehinderung und Menschen mit Migrationshintergrund ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
  • Ansprechperson:
    Herr Jonczyk
  • Telefon:
    030/ 90279-3214
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 10.11.2017 um 07:18:50
  • Zuletzt aktualisiert am 10.11.2017 um 07:18:50
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/21090.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download