Inhaltsspalte

Nachruf Friedemann Wilcke

Hände auf Klaviertasten
Bild: Shutterstock_2125621973

Wir trauern und nehmen Abschied von unserem langjährigen Mitarbeiter und Kollegen Friedemann Wilcke.

Friedemann Wilcke ist Mitte Februar 2022 im Alter von 71 Jahren überraschend und von allen vollkommen unerwartet gestorben.

Er war seit Januar 1984 für die Musikschule Spandau zunächst als Klavier- und Keyboardlehrer tätig und leitete später die Fachgruppen Blasinstrumente und Jazz-Rock-Pop. Nach seinem Ruhestand im Sommer 2016 unterrichtete er als Honorarlehrkraft im Auftrag der Musikschule Spandau weiterhin an zwei Unterrichtsnachmittagen pro Woche Klavier.
Schülerinnen und Schüler der Musikschule und sein gesamtes Kollegium haben ihn als stets musikbegeisterten und engagierten Musiker und Musiklehrer kennen gelernt. Friedemann Wilcke hat viele Musikschülerinnen und -schüler im Rahmen der Studienvorbereitung auf ihrem Weg in die Musikhochschule intensiv und erfolgreich begleitet. Im Bereich Jazz-Rock-Pop war er für junge Musikerinnen und Musiker sowie für Jugendbands in Spandau auch über die Musikschule hinaus ein geschätzter Partner und persönlich einsatzbereiter Coach. Als Musiker war er gern zur Stelle, wenn es darum ging, Musikschulveranstaltungen mit eigenen künstlerischen Beiträgen zu bereichern. In Videoproduktionen und Live-Mitschnitte von Musikschulveranstaltungen hat Friedemann Wilcke über lange Jahre viel Zeit, Herzblut und auch private Mittel investiert, um die musikalischen Leistungen unserer Bands und Ensembles zu dokumentieren und im Internet zu veröffentlichen. Für zahlreiche Musikschülerinnen und -schüler und auch für das Kollegium waren seine Live-Aufnahmen ein bedeutender Bestandteil ihrer musikalischen Arbeit. Ebenso bedeutend war Friedemann Wilckes Initiative und Engagement für die Erstellung und langjährige Pflege der ersten Homepage der Musikschule Spandau.
Wir behalten Friedemann Wilcke als engagierten, stets positiven, meist gut gelaunten und immer musikbegeisterten Kollegen gerne in Erinnerung.

Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und allen, die ihn vermissen.

Das Kollegium der Musikschule Spandau und des Amtes für Weiterbildung und Kultur

Die Beisetzung findet am Dienstag, den 22.03.22 um 13:00 Uhr in Spandau auf dem “Friedhof in den Kisseln” statt. Anstelle von Blumen und Kränzen bittet die Familie um eine Spende an den Freundeskreis der Musikschule Spandau e.V.
Bankverbindung:
DE 49 100100100744011107
BIC: PBNKDEFF