08.12.2019 Heinrich Schütz: Weihnachtshistorie

Porträt Heinrich Schütz
Heinrich Schütz

8. Dezember 2019 um 19 Uhr
Philipp-Melanchthon-Kirche Neukölln
Kranoldstr. 16, 12051 Berlin

Die Weihnachtshistorie von Heinrich Schütz, auch bekannt als die Historia der Geburt Christi, ist eine im 17. Jahrhundert weit verbreitete Form der lutherischen Kirchenmusik. Sie setzt die Weihnachtsgeschichte nach Lukas und Matthäus als Teil des Evangeliums musikalisch in Szene. Das Werk wurde in Dresden vermutlich um 1660 erstmals aufgeführt und 1664 teilweise veröffentlicht.

Unter der Leitung von Thomas Hennig spielen / singen
  • das Vokalensemble Concentus Neukölln und das
  • das Instrumentalensemble der Musikschule Paul Hindemith Neukölln

mit solistischer Unterstützung von:
Oliver Hirte (Evangelist – Originalfassung)
Vernon Kirk (Evangelist – Fassung von Oskar Gottlieb Blarr)
sowie
als Engel: Katrin Koberling, Laura Caniglia, Ruth Dynow, Emiko Sato
als Drei Könige: Takahiro Watanabe, Benjamin Löser, Nicolas Janberg
als Herodes: Scott Curry