Helmut Zapf

Helmut Zapf

Helmut Zapf wurde am 4. März in Thüringen 1956 geboren, studierte 1974 bis 1979 Kirchenmusik in Eisenach und Halle.

Danach war er Meisterschüler in Komposition an der Akademie der Künste der DDR bei Prof. Georg Katzer in Berlin.

Seither ist er freiberuflicher Komponist und lebt in Zepernick bei Berlin.

1992 gründete er an der Ev. Sankt-Annen-Kirche in Zepernick die Konzertreihe „Randspiele“.

Seit 1987 unterrichtet er an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin.

Seit 1990 unterrichtet er Komposition, Theorie und Gehörbildung an den Musikschulen in Kreuzberg und Neukölln.

Seit 1993 leitet er den Wettbewerb und den dazugehörigen Workshop „Jugend Komponiert“ im Land Brandenburg.

Zapf erhielt Auszeichnungen und Stipendien, siehe Webseite

2015 wurde er Mitglied der Akademie der Künste Berlin.

zur Webseite von Helmut Zapf Für die Inhalte des Links übernimmt die Musikschule keine Haftung

Text und Foto wurden von der beschriebenen Person zur Verfügung gestellt.