Charlotte Balle

Charlotte Balle schloss ihr Studium bei Prof. Petru Munteanu, Prof. Christiane Edinger und Prof. Winfried Rademacher mit dem Konzertexamen ab. Sie spielte in Orchestern wie dem Staatsorchester Stuttgart, an der Staatsoper Hamburg, bei den Stuttgarter Philharmonikern u.a. Sie ist erste Geigerin des Streichquartetts Ladystrings, das sich inszenierten Konzerten verschrieben hat und mit Schauspielern wie z.B. Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl zusammengearbeitet. Sie stand mit Größen wie Jon Lord (Deep Purple), Silje Nergaard und dem Tord Gustavsen Trio als auch verschiedenen Größen der Pop Musik in Fernsehshows (z.B. Echo-Gala) auf den Bühnen dieser Welt. Pädagogisch arbeitete sie in der Studienvorbereitenden Abteilung (Violine, Viola) in Filderstadt, wo sie den Bereich der Innovativen Kammermusik leitete. Viele ihrer Schüler:innen sind Preisträger:innen nationaler und internationaler Wettbewerbe. Von Dezember 2021 bis Mai 2023 war sie stellvertretende Leiterin der Musikschule Paul Hindemith Neukölln und gründete hier das Streichorchester „Streichhölzer“.
Im Juni 2023 übernahm sie die Leitung der Musikschule Paul Hindemith Neukölln.

Text, Foto und Kontaktangaben wurden von der beschriebenen Person zur Verfügung gestellt.