Neue Musikschulleitung im Amt

25.05.2018

Foto Katharina Kaschny
Bild: Falko Bart

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
liebe Gäste der Musikschule Fanny Hensel, Berlin-Mitte,

seit Februar 2018 bin ich in der Nachfolge von Herrn Udo Krzyzynski
die Leiterin „Ihrer“ Musikschule. Ich freue mich sehr, dass ich nach über 20
Jahren in meine Heimatstadt Berlin zurückkehren konnte. Verantwortung und
Leitung haben mich mein ganzes Berufsleben begleitet. In meiner Freizeit bin
ich in verschiedenen Ehrenämtern aktiv.

Berlin ist ein herausragendes Kulturzentrum in Europa.
Berlin ist ein Anziehungspunkt für Kreative, Kulturschaffende, Musiker usw. Berlin befindet sich im stetigen Wandel.
Es motiviert mich sehr, an der Musikschule Fanny Hensel diese Berliner
Kulturlandschaft mitzugestalten.

Seit langem ist mein Motto: „Musik für alle, und das ein Leben lang!“ Neben
dem regulären Musikunterricht habe ich viele fachübergreifende inklusive
Projekte durchgeführt und organisiert.

Die Musikschule Fanny Hensel hat ein beeindruckendes Spektrum an
Unterrichtsangeboten, Konzerten und Projekten. Sehr viele Lehrer*innen
unterrichten zahlreiche Schüler*innen und engagieren sich oft über den
Unterricht hinaus. Das finde ich großartig und möchte dieses Engagement bei
meiner zukünftigen Arbeit unterstützen, denn wie es heißt: „Das Große
besteht oft in der Hingabe an das Kleine.“

Jeder Mensch soll an kultureller Bildung teilhaben können. Deshalb möchte
ich die bestehenden Angebote ausbauen und neue schaffen – Synergien zwischen alt und neu, zwischen den kulturellen und sozialen Einrichtungen nutzen.

Die Musikschulen in Berlin durchleben seit langem eine schwierige Zeit. Es
darf nicht weiter selbstverständlich sein, dass über 90 % des Musikunterrichts in Berlin von Honorarkräften erteilt wird, die oft in prekären sozialen Verhältnissen leben müssen. Trotzdem wird erwartet, dass die Musikschule einen qualitativ hochwertigen Unterricht von der Breitenarbeit bis zur Eliteförderung sicherstellt.

Die Verbesserung der Arbeitsverhältnisse hin zu Festanstellungen ist eine
sehr große Herausforderung für die Politik, die Bezirke, die Verbände und
die Gewerkschaft. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung ist die derzeitige
Umsetzung der im Berliner Koalitionsvertrag vereinbarten Festanstellungen
von Musikschullehrer*innen.
Auch Sie als unsere Kunden*innen, Unterstützer*innen und/oder Besucher*innen
können durch Ihr Engagement gegenüber den politisch Verantwortlichen
deutlich machen, dass Sie diese Entwicklung für sinnvoll und richtig
erachten.

Ich freue mich auf die Arbeit an der Musikschule Fanny Hensel – und auf Sie!

Mit herzlichem Gruß,
Ihre
Katharina Kaschny

———————————

zu weiteren Meldungen »