Aktuelle Angebote

Beim Sehen hören
Bild: Tonia Kos

Informieren Sie sich zu unseren vielfältigen Unterrichtsangeboten.

Für den Anfangsunterricht können Instrumente an der Musikschule entliehen werden.
Interessierte können sich (unverbindlich) anmelden direkt auf dieser Seite: Service-Anmedung Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich!

Stellenausschreibung Posaune

Die Hans-Werner-Henze-Musikschule sucht ab 01.08.2019 eine qualifizierte Lehrkraft für Posaune/Tiefes Blech auf Honorarbasis zum Aufbau einer Posaunen-Klasse. Dazu findet am 10.08.2019 in der Zeit von 10.00-13.00 Uhr ein Tag der offenen Tür für Blasinstrumente, Akkordeon und Bass (E- und Kontrabass) unter dem Motto „Musikschule zum Kennenlernen“ statt, bei dem diese Instrumente vorgestellt und ausprobiert werden können.
Wir bieten: Bezahlung nach Honorarordnung des Landes Berlin (für Musikschullehrkräfte an Berliner Musikschulen), Hilfe beim Ausbau der eigenen Klasse, gut ausgestattete Musikschulstruktur, ein modern eingerichtetes Musikschulgebäude mit fachgerechter Unterrichts- und Veranstaltungsausstattung und ein kollegiales und kooperatives Team in angenehm-freundlichem Betriebsklima.
Bewerbungen und Fragen richten Sie bitte bis spätestens zum 03.06.2019 per Mail an musikschule@ba-mh.berlin.de

Musikschulkongress des VdM

In der Zeit vom 16.05.-19.05.2019 findet der 25. Musikschulkongress des Verbandes Deutscher Musikschulen (VdM) in Berlin statt.
Nähere Informationen erhalten Sie unter der Homepage des Verbandes www.musikschulen.de

„Beim Sehen hören“ Klangkunst zu Grafiken

Vom 26. April 2019 bis zum 27. September 2019 wird es in der Hans- Werner- Henze Musikschule eine Lithografie- Ausstellung geben: Wien – Berlin Grafik
Geplant ist, dass unsere Schüler_innen im Zeitraum von Mai bis September zu einer der aushängenden Grafiken unter dem Titel: „Beim Sehen hören – Klangkunst zu Grafiken“ eine Komposition erstellen. Impulse und Anregungen dazu erhalten sie innerhalb des Workshops:
Am Sonnabend, den 04. Mai 2019 findet von 10.00 – 15.00 Uhr in unserer Musikschule ein Workshop für Komposition statt.
Er ist an alle Schülerinnen und Schüler der Hans-Werner-Henze- Musikschule gerichtet, die gerne Musik erfinden und mit Klängen experimentieren.
Inhalt des Workshops:
Musik und Bild- eine schnelle Zeitreise: Einführung in verschiedene Kompositionstechniken
Instant Composing mit der Loop-Station: Komponieren im Hier und Jetzt
Moderne Kompositionstechniken am Beispiel von Violine, Violoncello und Klavier
Angeregt durch Dozenten unserer Musikschule sollen Ideen geweckt werden. Es kann improvisiert, ausprobiert und anschließend komponiert werden.

Als Vorbereitung des Projekts und zur Anschaulichkeit des Lithografie – Druckverfahrens werden die Schüler_innen gemeinsam mit Yoko Miura und Franziska Sommer am Freitag, den 03.05.19 die Lithografiewerkstatt in der Defreggerstr. 12, 12435 Berlin, besuchen (kostenfrei).
*Die Finissage zur Ausstellung findet am 27. September 2019 um 18.00 Uhr im Konzertraum der Musikschule statt. Zu diesem Anlass werden ausgewählte Kompositionen dieses Projektes uraufgeführt werden.

Im Walde von Toulouse

Die erste Produktion des neugegründeten Kinderopernhauses Marzahn feiert Premiere!
Das aus 14 Kindern im Alter von 10-11 Jahren bestehende Ensemble probt zurzeit in den Räumen der Hans-Werner-Henze-Musikschule begeistert einmal pro Woche mit dem musiktheaterpädagogischen Team Nadine Rahimtoola (Szenische Entwicklung) und Christina Buk-Grauberger (Choreinstudierung). Dabei erleben die Kinder unmittelbar, was gemeinsames Singen, Musizieren und Theaterspielen bewirken können.
Das Ergebnis ihrer Probenarbeit präsentieren die Kinder im Rahmen des Bezirksjubiläums „Wir feiern Marzahn-Hellersdorf“ mit einer Musiktheateraufführung. Das Stück IM WALDE VON TOULOUSE erzählt die Geschichte von einer Gruppe höchst unterschiedlicher Kinder, die auf der Reise durch einen Zauberwald spannende Abenteuer erleben. Dabei lernen sie, Konflikte zu bewältigen und als Gruppe stark zu sein. Die Kinder haben die facettenreichen Charaktere ihrer Rollen mitgestaltet und musikalisch-rhythmisches Material in Improvisationen entwickelt. Freuen Sie sich auf fantasievolles Musiktheater mit Volks- und Kinderliedern sowie klassischer Musik!

Sonntag, 19.05.2019 um 15.00 Uhr
Karten (Erwachsene 12 Euro / Kinder 8 Euro)
sind ab dem 15.02.2019 erhältlich
über den Ticketservice der Staatsoper Unter den Linden (Ausverkauft)

Das Kinderopernhaus Marzahn gehört zum Kinderopernhaus Berlin, das an der Staatsoper Unter den Linden angesiedelt ist. Das Kinderopernhaus Berlin organisiert vielfältige Aktivitäten für Grundschülerinnen und Grundschüler in Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Reinickendorf, Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg und Treptow-Köpenick.
www.staatsoper-berlin.de
www.kinderopernhaus-berlin.de

Kostenloser Schnupperunterricht

Ab sofort bieten wir im Fach Akkordeon zwei kostenlose und unverbindliche Probestunden an.
Bitte melden Sie sich auf unserer Seite an. Sobald die Anmeldung vorliegt wird sich eine Akkordeonlehrerin bei Ihnen telefonisch melden und die Termine für die Probestunden vereinbaren.
Die Anmeldung ist für Sie kostenlos und völlig unverbindlich!

Anmeldung: Vor Ort in der Musikschulverwaltung Maratstr. 182,
Raum 1.1 oder hier auf dieser Seite. Service-Anmeldung

Unsere Ensemble Angebote finden Sie hier

Anmeldeformular

Link zu: Anmeldeformular
Bild: © DOC RABE Media - Fotolia.com

Musikschulkongress

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Homepage des Verbandes www.musikschulen.de