Tasteninstrumente

junge Frau am Klavier

Klavier, Cembalo, Keyboard

Zu den Tasteninstrumenten gehören neben Klavier und Cembalo das Keyboard und die Orgel. Im Fachbereich Tasteninstrumente werden in unserer Musikschule Klavier, Jazz-Klavier, Cembalo und Keyboard unterrichtet.
Die Ausbildung beinhaltet Notenlehre, die Geläufigkeit der Finger verbunden mit technischen Übungen, das Erlernen von Werken von Barock über Klassik bis hin zu zeitgenössischer Musik.
Zusätzlich wird in der studienvorbereitenden Ausbildung das berufspraktische Klavierspiel, also die Fähigkeit, am Klavier spontan auf Vorlagen und gegebene Impulse reagieren zu können, ausgebildet.

Das Klavier als harmonisches Instrument ist geeignet, Gesang oder melodische Instrumente, wie z. B. Geige, Flöte oder Trompete zu begleiten. Die Schüler haben auch viel Freude beim 4-händig Spielen.

Bei Vorspielen in unserer Musikschule oder bei öffentlichen Auftritten können die Schüler*innen ihre erlernten Fähigkeiten einem Publikum vorstellen.

Bereits ab 4 Jahren kann man mit dem Klavierspiel beginnen. Aber auch im höheren Alter ist es möglich, dieses Instrument zu erlernen, seine Freizeit abwechslungsreich zu gestalten und sich beim aktiven Musizieren zu entspannen.
Um eines dieser Instrumente zu erlernen, ist es erforderlich, dass die Schülerin/der Schüler ein entsprechendes Instrument besitzt. Beim Klavier ist alternativ auch ein elektronisches Klavier (kein Keyboard) möglich.

Die Termine mit den einzelnen Fachlehrer*innen werden individuell vereinbart.

In der Fachgruppe Tasteninstrumente werden u.a. folgende Ensembles kostenfrei
für vertragsnehmende Schüler*innen angeboten:
» Klaviertrio (Geige, Cello, Klavier)
» Ensemble für Improvisation und Klangexperimente
» Klavier mit verschiedenen Instrumenten (Kammermusik)

Hände auf Klaviertasten