Berliner DDR-Motorrad-Museum

Berliner DDR-Motorrad-Museum

Das 1. Berliner DDR-Motorrad-Museum stellt auf einer Fläche von ca. 800 Quadratmetern über 80 Motorräder, Gespanne, Roller und Mopeds aus 40 Jahren DDR Zweiradproduktion aus.

DDR-Motorrad-museum_Berliner-DDR-Motorrad-Museum .jpg

© Berliner DDR Motorrad-Museum

Nahezu alle Modelle der Marken ETS, TS, ETZ, IWL, BK, AWO und Simson können auf zwei Etagen in den S-Bahnbögen am Alexanderplatz betrachtet werden.

Raritäten im DDR-Motorrad-Museum

Im Museum selbst warten einige "Knüller" auf die Besucher. So steht ein Schwalbe-Motorroller im Mittelpunkt, mit dem die beliebte DDR-Schauspielerin Agnes Kraus (1911-1995) als "Schwester Agnes" über die Dörfer fuhr. Eine weitere Rarität ist ein Eskorten-Motorrad der Ära Honecker mit originalem DDR-Emblem am vorderen Schutzblech. Von diesen Maschinen gab es nur 80 Stück, wobei 30 nach Ungarn exportiert wurden. Inzwischen sollen von dem Eskorten-Fahrzeug nur noch drei oder vier existieren.
Neben den mehr als 80 Exponaten informieren im Museum Abteilungen mit Schaubildern, Filmen, Videos, DVDs, Ansichtskarten und Büchern über die Motorenwerke der DDR. Ein kleiner Shop bietet Kleinigkeiten rund um das Motorrad zum Kauf an.
1. Berliner DDR-Motorrad-Museum
© 1. Berliner DDR-Motorrad-Museum

Fotostrecke: DDR-Motorradmuseum

Das DDR-Motorrad-Museum stellt über 140 Motorräder, Motorroller und Mopeds aus 40 Jahren DDR Zweiradproduktion aus. mehr

Adresse, Offnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Rochstraße 14
10178 Berlin
Telefon
030 240 457 25
Internetadresse
www.erstesberliner-ddr-motorradmuseum.de
Öffnungszeiten
Montag bis Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr, Feiertage 10 bis 19 Uhr
Eintrittspreise
6,50 Euro, ermäßigt 5,50 Euro

Nahverkehr

Bus
Tram

In der Nähe

Weitere Themen

Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr

Rotorblatts für das deutsche Technikmuseum
© SDTB Foto: Jan Oelker

Museumsführer: Technik & Industrie

Institutionen wie das Deutsches Technikmuseum oder das Museum für Kommunikation befassen sich mit technischer Kulturgeschichte oder mit kommunikativen Botschaften im Allgemeinen. mehr

Quelle: 1. Berliner DDR-Motorrad-Museum, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 29. Januar 2018