Prelude Concerts 2018

Prelude Concerts, Logo-Bild

Prelude Concerts ist zugleich eine Konzertserie in Berlin, ein Kammer­musik­en­semble und ein Verein mit dem Ziel, klassi­sche Musik, Jazz und andere Musik­for­men aufzuführen und zu erklären. Zugleich werden junge aufstrebende Talente gefördert.
Dieses Projekt beinhaltet monatlich ein grosses Abend­konzert. Internationale Gast­künstler musizieren hier zu­sammen mit dem Prelude Ensemble.
Zusätzlich ist die jüngere Generation eingeladen, zusammen mit den Künstlern auf dem “Prelude Play­ground” Musik zu hören, zu spielen und ein interaktives musikalisches Aben­teuer zu erleben. In jedem dieser Konzerte wird zugleich ein junger, talentierter Nach­wuchs­künstler/in vorgestellt.
Ein Projekt des Prelude Music for Generations e.V. in Ko­opera­tion mit dem Bezirks­amt Pankow von Berlin, Amt für Weiter­bildung und Kultur, Fach­bereich Museum

Ort: Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner
Für Kartenreservierungen besuchen Sie bitte die Website: www.preludeconcerts.com

Juni

Sonnabend, 16.06.2018

16.30 Uhr
Familienkonzert
für alle kleinen, großen und erwachsenen Kinder, die Ludwig FUN Beethovens wunder­schöne Musik kennenlernen möchten.

19.00 Uhr Abendkonzert
  • Ludwig van Beethoven – „Geistertrio“ • Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr. 1
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowski / Guy Braunstein – Pas de deux (aus “Schwanensee”) • Valse-Scherzo Op. 34 • Briefszene der Tatjana (aus “Eugen Onegin”)
  • Ludwig van Beethoven – „Frühlingssonate“ • Violinsonate Nr. 5 in F-Dur, op. 24
  • Johannes Brahms – Klaviertrio C-Moll Op. 101
    Mitwirkende: Guy Braunstein (Violine), Jonathan Aner (Klavier), Lir Vaginsky [14] (Violine), Hila Karni (Violoncello), Andreas Peer Kähler (Schauspieler)

Mai

Sonntag, 13.05.2018

16.00 Uhr
Prelude Playground für die kleinen Hörer bis zu 5 Jahren.
17.00 Uhr
Familienkonzert für Kinder ab 5 Jahren.
Mit: Andreas Peer Kähler und dem Prelude Ensemble

19.00 Uhr
Abendkonzert
Franz Schubert – “Die Forelle”
Wolfgang Amadeus Mozart – “Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte”
Arvo Pärt – Mozart-Adagio für Klaviertrio
Alexander von Zemlinsky – Klaviertrio in B-Dur, op. 99

Mitwirkende: Ori Wissner Levy (Violine), Paula Guadiano [19] (Sopran), Michal Friedlander (Klavier), Hila Karni (Violoncello)

Februar

Sonnabend, 11.02.2018

Prelude Tag der Musik mit Workshops für Kinder, einem Kinderkonzert sowie einem Abendkonzert.
Gastgeberin ist die Prelude-Pianistin: Michal Friedlander

14.15 Uhr – Workshop 1
“…Lust auf Trommeln?” mit Sofia Borges (ab 6 Jahre)
15.00 Uhr – Workshop 2
“Spielerisch Musik entdecken” mit Marion Haak-Schulenburg (ab 5 Jahre)
15.00 Uhr – Workshop 3
“Piping” – Flötenstunde mit Gregor Schulenburg (ab 6 Jahre)
Die Workshops bieten einen Einblick in die Arbeit des PRELUDE MUSIC CLUBs und werden geleitet von Sofia Borges, Marion Haak-Schulenburg und Gregor Schulenburg.
Die Workshopteilnehmer werden später das Kinderkonzert mitgestalten.
Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten. | Kursgebühr: 10, – €.

16.30 Uhr
Prelude Playground Konzert für die ganze Familie
“Let’s Dance!” – Tänze von Bach bis Bartók
mit den Leitern und Mitwirkenden der Workshops, den Kindern des PRELUDE MUSIC CLUBs und musikalischen Gästen.

18.30 Uhr
Abendkonzert
Ludwig van Beethoven – Klaviertrio Es-Dur Op.1 No.1
Allegro • Adagio cantabile

Franz Schubert – Sonatina für Violine und Klavier a-moll D.385
Allegro moderato • Andante • Menuetto – Trio.Allegro • Allegro

Johann Sebastian Bach – Drei Tänze aus der Suite Es-Dur für Violoncello solo
Joachim Stutschewsky – Ancient Dance
Fritz Kreisler Alt Wiener – Tanzweisen: Liebesfreude
Béla Bartók – “Rumänische Volkstänze” für Violine und Klavier

Mitwirkende: Saschka Laura Haberl (Violine), Danielle Akta [16] (Violoncello)