Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Auf die Plätze - Ready - E-Akte

Ehemalige Staatssekretärin SabineSmentek übergibt E-Akte-Ready-Urkunde an Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel und Mitarbeitende des Beszirksamts Mitte

Ehemalige Staatssekretärin Sabine Smentek mit Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel und Mitarbeitende des Beszirksamts Mitte

Mitte und Landesrechnungshof sind bereit

Damit wird es nun in beiden Behörden ernst, denn die vorbereitenden E-Akte-Ready-Maßnahmen sind demnächst abgeschlossen. Die damalige IKT-Staatssekretärin Sabine Smentek überreicht beiden Behörden die E-Akte-Ready-Urkunde und dankt für die engagierte Zusammenarbeit. Es ist für alle Seiten ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zur modernen und effizienten Berliner Verwaltung.

Ehemalige IKT-Staatssekretärin Sabine Smentek und Karin Klingen, Präsidentin des Rechnungshofs Berlin

Ehemalige IKT-Staatssekretärin Sabine Smentek und Karin Klingen, Präsidentin des Rechnungshofs Berlin bei der Urkundenübergabe

Das Bezirksamt Mitte und der Rechnungshof von Berlin werden mit der Einführung des IKT-Basisdienst Digitale Akte starten. Im nächsten Jahr folgen weitere. Dazu werden derzeit Gespräche mit rund 25 Behörden geführt, eine Mischung aus Senatsverwaltungen, Bezirksämtern und nachgeordneten Behörden. Ziel ist es, im nächsten Jahr rund 12.000 Arbeitsplätze mit dem IKT-Basisdienst auszustatten und die entsprechende Anzahl an Mitarbeitenden zu schulen. Im Anschluss werden dann sukzessive alle Behörden den IKT-Basisdienst Digitale Akte erhalten.

Videobotschaft: Digitale Akte

Quelle: Lokaler Server
Formate: video/mp4