Inhaltsspalte
Internationale Mobilitätskonferenz 2018

Neue Wege für Berlin

Internationale Mobilitätskonferenz im Spreespeicher Berlin

Sechs Partnerstädte Berlins und die Stadtgesellschaft diskutierten über die Veränderungen, die Metropolen weltweit in der Mobilität vornehmen. Und darüber, wie eine neue Mobilität für Berlin aussehen kann.

Veranstalterin war die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK).

5. und 6. Dezember 2018

Konferenz

Konferenzsaal mit Mikrofon
Bild: Sergey Nivens - Fotolia.com

In Vorträgen und Fachforen wurden zahlreiche Veränderungen internationaler Metropolen in den Blick genommen und mit Blick auf Berlins Weg zu einer neuen Mobilität diskutiert.

Rückblick

Senatorin Regine Günther mit internationalen Gästen bei der Mobilitätskonferenz
Bild: SenUVK, Mark Schardan

Rückblick auf die internationale Mobilitätskonferenz mit zahlreichen Fotos.

Berliner Mobilitätsgesetz

Radverkehr
Bild: Tom Kretschmer

Berlin soll mobiler, sicherer und klimafreundlicher werden. Dafür schafft das Mobilitätsgesetz eine Grundlage, die alle Interessen in den Blick nimmt.