Rheingauviertel

Netzwerk Süd-West Berlin e.V.

Das Netzwerk Süd-West Berlin e.V. besteht aus kleinen bis mittelständigen Unternehmen im Rheingauviertel und setzt sich für die Konzipierung und Umsetzung von Strategien für ein plastikfreies Quartier ein. Sie agieren in enger Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Rüdi-Net e.V. und der Wirtschaftsförderung Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit Hilfe von generationsübergreifenden Aktionen, Projekten und Veranstaltungen fordern sie die Bewohner*innen auf, sich aktiv für den Verzicht von Plastikprodukten im Alltag einzusetzen und wollen zeigen, dass ihr Vorhaben keine Utopie ist.

Es existieren bereits Ideen wie ihre Vision realisiert werden kann. So soll ein kiezeigenes Label mit Kriterienkatalog und ein kiezeigenes Pfandsystem initiiert werden, welches von den lokal ansässigen Unternehmen verwaltet wird. Zudem sollen mobile Apps Unternehmen und Bewohner*innen im Viertel über Alternativen zum Plastik informieren und zum Austausch untereinander anregen. Diese virtuelle Beratung soll durch Veranstaltungen unterstützt werden, an denen auch Kinder sich dem Thema spielerisch nähern können.

Ansprechpartnerin: Désirée Gianella
mail@netzwerk-sued-west.berlin

www.netzwerk-sued-west.berlin/

"MittendrIn vor Ort"-Treffen

Umweltschutz im Rheingauviertel für Groß und Klein! Am Samstag, 16.11.2019 von 13 Uhr bis 18 Uhr konnten Interessierte und Expert*innen gemeinsam überlegen und diskutieren, wie das plastikfreie Rheingauviertel Wirklichkeit werden kann. Dazu lud die Initiative Netzwerk Süd-West Berlin e.V. in den Gemeindesaal der Lindenkirche ein. Klein und Groß konnten dort Vorträgen lauschen, bei der Podiumsdiskussion Fragen stellen und beim „Marktplatz“ Informationen zum nachhaltigen Einkauf und zu kiezansässigen Händler*innen und deren Produkten sammeln. Mit Bastelaktionen konnten besonders Kinder das Thema „Plastikfreies Rheingauviertel“ spielerisch erleben und zusammen mit den Großen der Umsetzung der Idee einen Schritt näherkommen.

Mitglieder des Netzwerks Süd-West Berlin e.V.