Coronavirus in Berlin

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

MittendrIn Berlin! Start der "MittendrIn vor Ort"-Treffen

Newsletter 6/2019 vom 6. November 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem „Mittendrin vor Ort“-Treffen im Nikolaiviertel ist MittendrIn Berlin! erfolgreich in die nächste Phase gestartet. Im Museum Nikolaiviertel konnten am Mittwoch, dem 23. Oktober, Interessierte an sechs Stationen u.a. mithilfe von Virtual Reality-Brillen erleben, was sich die Initiative unter der Digitalisierung des historischen Kern Berlins vorstellt und dabei ihre eigenen Ideen mit einbringen.

In Frohnau diskutierten am Samstag, dem 26. Oktober, lokale Initiativen und die Anwohnerschaft in Kiezspaziergängen und einer anschließenden Bürgerwerkstatt Fragen zur lebenswerten Zukunft der Frohnauer Plätze. Am Donnerstag, dem 31. Oktober, lud die Gruppe Moritz&Friends zum Round Table mit Kreativen, Anwohner*innen und Architekt*innen über die zukünftige Gestaltung des Moritzplatzes ein.

Im November finden fünf weitere „MittendrIn vor Ort“-Treffen statt:

In Adlershof heißt es am Samstag, dem 9. November, von 14:00 bis 17:00 Uhr (Achtung Terminänderung!) „Adlershof baut. Wir lieben Baustellen.“ Der Kiezbeirat Adlershof diskutiert mit den Teilnehmenden Pläne für ein positives Baustellenmarketing in der Dörpfeldstraße.

Im Rheingauviertel steht am Samstag, dem 16. November, von 13:00 bis 17:00 Uhr die Frage im Mittelpunkt: Plastikfreies Rheingauviertel – Utopie oder möglich? Über Vorträge und eine Podiumsdiskussion mit Fachleuten aus Politik und Wirtschaft werden Informationen gegeben und zum Austausch angeregt.

Am Donnerstag, dem 21. November, von 17:00 bis 21:00 Uhr ruft die IG Leipziger Straße zum Mitmachen auf. Expertenvorträge und Thementische ermöglichen unter dem Titel „L[i]ebenswerte Leipziger“ über Perspektiven, Potenziale und die Zukunft der Straße in der Mitte Berlins zu diskutieren.

Für die „Caligari Camp Challenge“ in Weißensee am Freitag, dem 29. November, ab 17:30 Uhr und am Samstag, dem 30. November, von 10:00 bis 19:00 Uhr werden noch Macher*innen, Denker*innen und Visionäre gesucht. Für die Teilnahme an der Kreativwerkstatt ist eine Anmeldung erforderlich unter info@c-makers.de.

Den Abschluss der „MittendrIn vor Ort“-Reihe bildet die Veranstaltung in Wilhelmsruh am Samstag, dem 30. November, von 10:00 bis 16:00 Uhr mit dem Titel „Wilhelmsmarkt – ein Kiez im Dialog“. Die Hauptstraße verwandelt sich hierfür für einen Tag in ein attraktives Zentrum voller Geschäfte, Treffpunkte und Kulturtreiben.

Die genauen Ortsangaben und weitere Informationen der Treffen finden Sie auf der MittendrIn Homepage.

Sie sind herzlich eingeladen, die „MittendrIn vor Ort“-Treffen im November zu besuchen, um Ideen zu sammeln, mitzudiskutieren, gemeinsam Standorte zu stärken oder einfach, um neue spannende Orte in Berlin und ihre engagierten Akteur*innen kennenzulernen. Die nominierten Gruppen nutzen die Ergebnisse ihrer Veranstaltungen, um einen ausgearbeiteten Wettbewerbsbeitrag zu erarbeiten. Aus diesen Beiträgen wählt die MittendrIn-Jury im Frühjahr 2020 bis zu drei Gewinnergruppen aus, die für ihren Standort eine Konzeptentwicklung im Wert von je 30.000 € erhalten.

Aktuelle Informationen und Einblicke zur laufenden Arbeitsphase finden Sie auch auf Instagram unter @berlinmittendrin.

Mit freundlichen Grüßen
Begleitbüro MittendrIn Berlin!

MittendrIn Berlin! Projekte in Berliner Zentren
Begleitbüro
c/o raumscript
Schwedter Straße 34 a
10435 Berlin
E-Mail: Begleitbüro