Aktuelles

Tierfreie humanrelevante Forschungsmethoden

Die Berliner Landestierschutzbeauftragte hat zusammen mit Kolleg:innen einen Artikel über die wichtige Rolle, die Wissenschaftler:innen haben, wenn es darum geht die Öffentlichkeit und politische Entscheidungsträger:innen über tierfreie, humanrelevante Forschungsmethoden zu informieren, verfasst. Tierfreie humanrelevante Forschungsmethoden

Stellenausschreibung für eine Tierärztin/einen Tierarzt zur Weiterbildung im Bereich Tierschutz

Die Berliner Landestierschutzbeauftragten (LTB) sucht ab sofort eine Tierärztin/einem Tierarzt, die/der etwas bewegen will für nichtmenschliche Tiere, deren Schutz und deren Rechte und bei der Landestierschutzbeauftragten eine 4-jährige Weiterbildung zur Fachtierärztin/zum Fachtierarzt für Tierschutz machen möchte. Stellenausschreibung für eine Tierärztin/einen Tierarzt zur Weiterbildung im Bereich Tierschutz

Wildtierrettung braucht Unterstützung

Die Gesamtsituation für verletzte und verwaiste Wildtiere in Berlin / Brandenburg ist noch schlechter geworden, die Wildtierrettung in Oranienburg darf keine Tiere mehr aufnehmen. Der Service der Wildtierrettung ist unverzichtbar: 2021 fast 10.000, 2022 bisher 6000 Notrufeingänge. Wildtierrettung braucht Unterstützung

Tierschutzpreise des Landes Berlin

Die Berliner Tierschutzpreise werden im Rahmen des Berliner Tierschutztages verliehen werden, welcher für Freitag, den 16.12.2022 von 17 Uhr bis 20 Uhr geplant ist. Weitere Informationen zum Berliner Tierschutztag 2022 folgen bald. Tierschutzpreise des Landes Berlin

20 Jahre Staatsziel Tierschutz

20 Jahre Staatsziel Tierschutz – Festakt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in Berlin am 21.6.2022 – Keynote von Prof. Dr. Dr. h.c. Anne Peters, LL.M. (Harvard): Staatsziel Tierschutz - Rechtsauftrag und Verantwortung Deutschlands in der Europäischen Union 20 Jahre Staatsziel Tierschutz

Interview über Umsetzungsdefizite Richtlinie 2010/63/EU

Landestierschutzbeauftragte Dr. Kathrin Herrmann und Dr. Christoph Maisack (1. Vorsitzender DJG für Tierschutzrecht e.V.) Interview mit dem Deutschlandfunk: Verstöße im deutschen TierschutzG und Tierschutz-VersuchstierVO gegen die Pflicht zur Umsetzung EU-Tierversuchs-Richtlinie (2010/63/EU) Interview über Umsetzungsdefizite Richtlinie 2010/63/EU

Call for Proposals

„Educators for Animals” nimmt bis zum 20.5. Vortragsvorschläge für eine Konferenz am 17-18.08.2022 an. Hinweis: Über den Link verlassen Sie die Seite der Landestierschutzbeauftragten. Werbung ist hiermit nicht verbunden; für sämtliche externen Inhalte wird keine Haftung übernommen. Call for Proposals

Bericht über die Zukunft der Parkinson-Forschung

Die Landestierschutzbeauftragte Dr. Kathrin Herrmann hat im letzten Jahr zusammen mit Kolleg:innen einen Workshop über innovative Parkinson-Krankheitsforschung organisiert. Der Bericht mit dem Titel "The future of Parkinson’s disease research: Bericht über die Zukunft der Parkinson-Forschung

Giftköder

Die Stabsstelle der Landestierschutzbeauftragten erreichen in den letzten Wochen vermehrt Anfragen zu Giftködern. Giftköder