Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Gewaltprävention durch sozial-räumliche Integration?

Fachdialog Wissenschaft-Praxis

Unbestreitbar werden Städte nicht nur vielfältiger und differenzierter, sondern auch sozial polarisierter. Armut und Benachteiligung konzentrieren sich zunehmend in bestimmten Nachbarschaften. Dort treten auch verstärkt Gewaltphänomene zutage, im öffentlichen wie im privaten Raum. Dies unterstreicht die Verknüpfung zwischen Sozialpolitik und kommunaler Kriminalprävention.

Der Fachdialog Wissenschaft-Praxis zielt auf die Vernetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen, politischen Handlungsstrategien und praktischen Herausforderungen der Gewaltprävention auf kommunaler Ebene Es geht um die Konfrontation wissenschaftlicher Positionen und Forschungsergebnisse mit politischen Strategien sowie praktischen Handlungsanforderungen und Sachzwängen.

Die Veranstaltung wird als regelmäßiges Format in Kooperation mit der Stiftung Deutsches Forum Kriminalprävention (Bonn), der Landeskommission “Berlin gegen Gewalt” sowie der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin (Masterstudiengang Präventive Soziale Arbeit) realisiert.

Wann und wo?

  • Montag, 23. Januar 2022, 9.00 Uhr bis 14.30 Uhr
  • Aula der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin,
    Köpenicker Allee 39-57, 10318 Berlin

Link zu den Anfahrthinweisen.

Programm

  • 09:00 Uhr Ankommen und Get-Together
  • 09:20 Uhr Begrüßung und Einführung
    Gabriele Kuhn-Zuber, Jens Wurtzbacher, KHSB Berlin
  • 09:30 Uhr Kooperative Sicherheits- und Präventionspolitik im Sozialraum
    Michael Hahne, TU-Berlin
  • 10:00 Uhr Orte der Gewalt – sozialräumliche Schwerpunkte in Berlin
    Sarah Riese, Albrecht Lüter, Arbeitsstelle Gewaltprävention
  • 10:30 Uhr Pause
  • 10:45 Uhr Sozialräumliche Ansätze der Gewaltprävention – Stand und Ausblick
    Birgit Glock, Ingo Siebert, Landeskommission Berlin gegen Gewalt
  • 11:15 Uhr Integrative Ansätze der Stadtentwicklung
    Tina Hilbert, Senatsverwaltung Stadtentwicklung, Bauen und Wohne
  • 11:45 Uhr Mittagspause
  • 12:30 Uhr Drei moderierte Workshops zum “Öffentlicher Raum”, “Sexualisierte Gewalt” sowie “Radikalisierungsprävention”
  • 13:45 Uhr Pause
  • 14:00 Uhr Schlussplenum zur sozialräumlichen Präventionspolitik

Anmeldung für Workshops

Hinweis

Die Anmeldung zu den Workshops ist nun geschlossen. Daher ist keine Anmeldung zu den Workshops mehr möglich.

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
Wort-Bild-Marke der Landeskommission Berlin gegen Gewalt ohne Rahmen
Deutsches Forum Kriminalprävention