Spandau

Die Integrationslotsinnen und Integrationslotsen der Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben gGmbH in Spandau
Bild: GIZ gGmbH

Spandauer Integrationslotsinnen und Integrationslotsen

Seit Dezember 2013 ist die Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben gGmbH Träger der Spandauer Integrationslots*innen. Durch eine gute Vernetzung in Spandau ist es möglich den Menschen schnell und zielgerichtet zu helfen.
Die 19 Spandauer Integrationslotsinnen und Integrationslotsen verstehen sich als Brücke zwischen den zugewanderten Spandauer Bürgerinnern und Bürgern und den Behörden und Institutionen, Schulen sowie Kitas. Sie sprachmitteln in achtzehn Sprachen.

Zudem veranstalten wir Informations- und Koordinierungstreffen zu relevanten Fragen der Migrantinnen und Migranten und Geflüchteten. Spenden werden gesammelt und verteilt, Kulturveranstaltungen und Aktionen für Kinder und Familien begleitet und unterstützt.

In allen Einrichtungen für geflüchtete Menschen im Bezirk Spandau bieten die Integrationslotsinnen und -lotsen ihre Hilfe und Unterstützung an. In den meisten Einrichtungen gibt es feste Sprechstunden der Lotsinnen und Lotsen.

In unseren Räumen in der Altstadt Spandau (Reformationsplatz 4a, 13597 Berlin) bieten die Lotsinnen und Lotsen Beratung und Unterstützung in unterschiedlichen Sprachen an. Bitte nehmen Sie Kontakt auf, um in der gewünschten Sprache unterstützt zu werden.

Wir bieten zusätzlich eine offene Sprechstunde zur Unterstützung bei der Wohnungssuche an:
  • Mo: 08:30 – 12:00 Uhr und Mi: 15:00 – 18:00 Uhr

Die Spandauer Integrationslotsinnen und Integrationslotsen bieten zudem auch Sprechstunden im Jobcenter an. Montag und Dienstag sind sie von 08:30 – 11:30 Uhr im Jobcenter (Altonaer Straße). Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag sind sie ebenfalls im Jobcenter (Wohlrabedamm) 08:30 – 11:30 Uhr vor Ort.