Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen zum Coronavirus: berlin.de/corona

Interkultureller Kalender 2016 erschienen

Pressemitteilung vom 12.10.2015

Der interkulturelle Kalender 2016 ist gerade erschienen und bietet für das kommende Jahr wieder interkulturelle Kompetenz auf einen Blick.
Auf welche Tage fällt das orthodoxe Weihnachtsfest? Wann ist Ramadan oder das alevitische Aschurefest? Jüdisches Neujahr ist wann genau? Oder Newroz, Holi und Songkran?
Der interkulturelle Kalender bietet in bewährter Weise rasche Auskunft, wann in unserer Einwanderungsgesellschaft gefeiert und gedacht wird. Damit ist er eine gute Planungshilfe für Schulen, Büros, Behörden, Firmen oder auch Privatpersonen.

Zusammengestellt hat den Kalender wieder Frau Gertrud Wagemann, die auch das Konzept entwickelt hat und jedes Jahr die Termine recherchiert. Herausgeber ist der Integrationsbeauftragte des Senats.

Für Berlins Integrationsbeauftragten, Andreas Germershausen, bietet der interkulturelle Kalender eine wichtige Orientierung in einer vielfältiger werdenden Gesellschaft:
„Herkömmliche Kalender weisen in der Regel die gesetzlichen und die christlichen Feiertage aus aber was andere Religionen und Kulturen angeht, mangelt es oft an Wissen oder Sensibilität. Da wird rasch ein Termin für eine Tagung oder ein Betriebsfest auf einen Tag gelegt, der für einen Teil der Belegschaft ein wichtiger Festtag ist.“
Ein Blick auf den interkulturellen Kalender hilft bei der Planung. Und ebenso werden Kolleg/innen, Nachbarn und Bekannte es als freundliche Geste schätzen, wenn sie zu „ihren“ Feiertagen Glückwünsche erhalten.

Als DIN-A-3-Poster gibt es den interkulturellen Kalender 2016 gegen eine Schutzgebühr von 0,50 € pro Exemplar beim
Beauftragten des Senats für Integration und Migration
Potsdamer Straße 65, 10785 Berlin
Tel.: (030) 9017 2357 oder 9017 2322, Fax: (030) 9017 2320
E-Mail: Integrationsbeauftragter@intmig.berlin.de

Außerdem steht der Kalender auch wieder auf der Website des Integrationsbeauftragten als Download bereit unter:
/lb/intmig/service/interkultureller-kalender/index.php

Dort finden Sie auch eine barrierefreie Vorleseversion des Kalenders.

Ebenfalls angeboten wird auf der Internetseite als – kostenloser- Download eine elektronische Version des Kalenders , der damit in Outlook, Smartphone oder Tablet eingebunden werden kann (ics-Datei).