Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen zum Coronavirus: berlin.de/corona

Broschüre zum Thema „Interkulturell kompetente Führung“ erschienen

Pressemitteilung vom 25.06.2015

Unter dem Stichwort „Interkulturelle Öffnung – Praxishandbuch für die Berliner Verwaltung“ veröffentlicht die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen in unregelmäßigen Abständen Broschüren, die sich mit Fragestellungen zur Unterstützung der interkulturellen Öffnung im Land Berlin befassen. Ein wichtiges Handlungsfeld um Vielfalt, Kompetenz und Weltoffenheit in Berlins Behörden zu steigern, stellt die Anpassung an die Anforderungen der modernen Einwanderungsgesellschaft dar. Voraussetzung für die langfristige und nachhaltige gleichberechtigte Teilhabe hier lebender Migrantinnen und Migranten sind einerseits eine gleichwertige Versorgungsqualität und andererseits gleiche Entfaltungs- und Zukunftschancen.

Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Umsetzung der interkulturellen Öffnung sind die Führungskräfte in der Berliner Verwaltung. Ihnen kommt eine besondere Rolle und Verantwortung zu, denn sie müssen den Prozess wollen, befördern und Vorgaben zur operativen Umsetzung auf den Weg bringen.
Deswegen befasst sich die jüngste Veröffentlichung in der Reihe „Berliner Hefte zur interkulturellen Verwaltungspraxis“ mit dem Thema: „Interkulturell kompetente Führung“. Die Verfasserinnen und Verfasser der Broschüre Christian Raschke, Dr. Azra Dzajic-Weber und Dr. Kristin Körner sind im Auftrag der Integrationsbeauftragten der Frage nachgegangen, welche Erfolgsfaktoren und Herausforderungen für Führungskräfte bei der Umsetzung der interkulturellen Öffnung eine Rolle spielen.
Dabei werden die wichtigsten Aspekte und Handlungsfelder interkulturell kompetenter Führung beleuchtet und Empfehlungen für Führungskräfte entwickelt, wie sie ihre zentrale Rolle bei der interkulturellen Öffnung zielführend ausfüllen können.
Die Broschüre knüpft an die bereits erschienenen Hefte „Interkulturelle Personalentwicklung – Anforderungen, Auswahlverfahren, Fortbildungen“ und „Interkulturelle Organisationsentwicklung – ein Leitfaden für Führungskräfte“ an.

Das Handbuch „Interkulturelle Öffnung“ sowie die Berliner Hefte zur interkulturellen Verwaltungspraxis sind gegen Versandkostenpauschale kostenlos zu abonnieren bei der Beauftragten für Integration und Migration.

„Interkulturell kompetente Führung“ steht auch als kostenloser Download bereit unter:
http://www.berlin.de/lb/intmig/publikationen/ikoe/index.html

Dort sind ebenfalls die elektronischen Fassungen der bisher erschienenen Berliner Hefte sowie das Bestellformular zu finden.