Inhaltsspalte

Integrationsbeauftragte fordert zusätzliche Aufnahme und Bleibeperspektiven für afghanische Geflüchtete

19.08.2021

Die Beauftragte des Senats für Integration und Migration Katarina Niewiedzial ist erschüttert über die jüngsten Entwicklungen in Afghanistan und fordert die zusätzliche humanitäre Aufnahme afghanischer Schutzsuchender sowie die Verbesserung der Lebenssituation von Afghaninnen und Afghanen mit einer Duldung in Berlin und Deutschland. Die Kernvorschläge und Forderungen sind der Pressemitteilung zu entnehmen.