Biografie

Christine Köhler-Azara
Bild: SenGesSoz

Christine Köhler-Azara

Landesdrogenbeauftragte

geboren 1957

E-Mail:
Kontakt
Telefon:
(030) 9028-1737
Telefax:
(030) 9028-2089
Anschrift:
Oranienstraße 106, 10969 Berlin
  • 2006 bis heute

    Landesdrogenbeauftragte

  • 1987 bis 2006

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Suchtprävention in der Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport Berlin; ab 2002 in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz Berlin

  • 1983 bis 1984

    Mitarbeiterin im Forschungsprojekt zur beruflichen Rehabilitation von Drogenabhängigen am Institut für Rechtsmedizin der Freien Universität Berlin

  • 1976 bis 1982

    Studium der Soziologie an der Freien Universität Berlin und Abschluss als Dipom-Soziologin

  • 1975 bis 1976

    Freiwilliges Soziales Jahr in der Psychiatrie