Tag des offenen Denkmals 2021

Architekturgalerie im Corbusier-Haus - treppe b


Foto: Wolfgang Reuss

treppe b ist eine Architekturgalerie im Corbusier-Haus, 1956-58 von Le Corbusier als eigenständigen Beitrag zur Interbau 1957 am Rande des Grunewalds geschaffen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Werk Le Corbusiers sowie auf Positionen der Berliner Nachkriegsmoderne. Eine Ausstellung zeigt Wandinstallationen aus Kleiderstoffen, dessen Körperbezogenheit eine entscheidende Rolle spielt. Die homogene Oberfläche und zugleich Schutzhülle bricht immer wieder auf, macht verborgene Spuren gelebten Lebens und psychische Verfasstheiten sichtbar.


Sonntag

Ausstellung: KERNZONE / ROT des Künstlers Toni Wirthmüller. 14-18 Uhr mit Führung nach Bedarf, Ort: Raum 1061, Zugang vom Treppenhaus zwischen 2. und 3. Innenstraße


Veranstalter

treppe b - Galerie und Verlag
www.treppe-b.de

Kontakt

Marcus Nitschke, Tel. 030-859 94 25-50
info@treppe-b.de