Tag des offenen Denkmals 2020

Hermann-Hesse-Gymnasium - 163. und 192. Gemeindeschule – FÄLLT AUS


Hermann-Hesse-Gymnasium
Hermann-Hesse-Gymnasium
Foto: Straub Beutin Architekten

Die Schulanlage der 163. und 192. Gemeindeschule wurde 1891-92 nach dem Entwurf von Hermann Blankenstein und Karl Frobenius errichtet. Durch die denkmalgerechte Sanierung des Hauptgebäudes im Förderprogramm Städtebaulicher Denkmalschutz konnten der Erhalt sowie die Anpassung an moderne Nutzungsansprüche gesichert werden. Damit wurde der Schulstandort deutlich aufgewertet und in seiner Versorgungsfunktion für das Quartier Urbanstraße gestärkt.


Samstag

ABSAGE: Führung zur Sanierung: FÄLLT AUS


Veranstalter

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentwicklungsamt/stadtplanung/gruppe-infrastruktur-und-staedtebaufoerderung

Kontakt

Gerhard Schlotter (Kontaktarchitekt im Programm Lebendige Zentren und Quartiere), Tel. 30 88 72-0
basd@kontaktarchitekt-sds.de