Der Tag des offenen Denkmals in Berlin und Corona


Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie bleibt es ungewiss, wie der Tag des offenen Denkmals 2020 in Berlin stattfinden wird. Die Veranstalter vor Ort und das Landesdenkmalamt Berlin haben zwar alles vorbereitet, aber es kann sein, dass das Programm nicht wie angekündigt stattfinden kann.
 
Daher gilt: Bitte überprüfen Sie bitte kurz vor dem Tag des offenen Denkmals ALLE Termine hier im stets aktualisierten Onlineprogramm, insbesondere, wenn Sie das Programmheft zur Vorbereitung genutzt haben. Hier finden Sie Hinweise auf Programmänderungen oder (digitale) Ersatzveranstaltungen und außerdem – wie jedes Jahr – zusätzliche Programmangebote.
 
Wenn Sie Fragen zum Programm haben können Sie vom 10. bis 13. September 2020 bei der Hotline unter 80 96 27 44 telefonisch nachfragen (Do, Fr, So 10-13 Uhr, Sa 10-16 Uhr).
 
Wenn Sie ein Denkmal besichtigen oder an einer Führung, einem Konzert o.a. teilnehmen, beachten Sie bitte die dann gültigen Maßnahmen zur Senkung der Infektionsgefahr. Abstand halten, häufiges Händewaschen und das Tragen von Mund-Nase-Masken werden vermutlich immer noch die besten Methoden sein, sich und andere zu schützen. Was aktuell erlaubt bzw. vorgeschrieben ist, erfahren Sie unter: www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung.
 
Auch die Veranstalter werden Sicherheitsmaßnahmen wie Einlassmanagement, Lüften oder Desinfizieren ergreifen und haben sich schon bei der Planung auf die veränderte Situation eingestellt. Daher ist öfter als sonst eine Anmeldung erforderlich und Gruppen werden klein gehalten. Besonders enge Bereiche in den Denkmalen werden nicht oder nur für Einzelpersonen und Kleingruppen zugänglich sein. Mehr als sonst wird der Tag des offenen Denkmals eine Frischluftveranstaltung sein (unter Beachtung der Abstandsregelungen). Entfallen muss in diesem Jahr die Abschlussveranstaltung am Sonntagabend im Berliner Rathaus.
 
Keine Frage – das wird kein normaler Tag des offenen Denkmals. Aber bestimmt sind alle froh, dass er überhaupt stattfinden kann, und werden daher auf die diesjährigen Einschränkungen mit Geduld und Verständnis reagieren.
Und dann wird es der M I T A B S T A N D beste Tag des offenen Denkmals!