Einladung zur Abschlussveranstaltung

Sonntag, 8. September 2019, 18-20 Uhr

Moderne. Modern. Berlin.

Rotes Rathaus
Berliner Rathaus
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Um den Tag des offenen Denkmals gemeinsam ausklingen zu lassen, laden die Senatsverwaltung für Kultur und Europa und das Landesdenkmalamt traditionell zum abschließenden Denkmalsalon in das Berliner Rathaus ein. Passend zum Motto 2019 „Moderne. Modern. Berlin.“ stehen zwei Anlagen der Nachkriegsmoderne im Mittelpunkt: das ehemalige Rotaprint-Fabrikgelände mit seinen markanten Ergänzungsbauten aus den späten 1950er-Jahren und das „Raumschiff“ ICC in Charlottenburg. So modern haben Sie die Abschlussveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals noch nie erlebt.

  • Termin:

    Sonntag, 8. September 2019, 18-20 Uhr (Einlass ab 17 Uhr)

  • Ort:

    Großer Saal, Berliner Rathaus, Berlin-Mitte (Bhf. Alexanderplatz)

    Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich, Platzzahl begrenzt. Veranstaltungsort barrierefrei zugänglich.

  • Veranstalter:

    Landesdenkmalamt Berlin

  • Kontakt:

    (030) 90259-3670, Dr. Christine Wolf, christine.wolf@lda.berlin.de

  • Hinweis:

    Es wird darauf hingewiesen, dass Fotos von der Veranstaltung, auf denen Sie zu erkennen sein könnten, zur Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden. Wenn Sie dies nicht möchten, sprechen Sie bitte unsere Fotografin an..

Programm

Moderation: Dr. Christoph Rauhut,
Landeskonservator und Direktor des Landesdenkmalamtes Berlin

Begrüßung
Gerry Woop, Staatssekretär für Europa, Senatsverwaltung für Kultur und Europa

„Antrieb und Bollwerk: die Moderne bei ExRotaprint”
Daniela Brahm und Les Schliesser, ExRotaprint gGmbH

„Weltempfänger mit Antenne. Das Internationale Congress Centrum (ICC) Berlin”
Dr. Ralf Liptau, Technische Universität Wien

Vorführung und Ausstellung des Jugendprojekts „werkstatt denkmal” 2019
Projekt des Vereins Denk mal an Berlin

Empfang

Programmflyer

PDF-Dokument (1.8 MB)

Logo Denk mal an Berlin
Bild: Denk mal an Berlin e. V.