Inhaltsspalte

Denkmaldatenbank

Kirche und Gemeindezentrum Am Seggeluchbecken

Obj.-Dok.-Nr.: 09020010
Bezirk: Reinickendorf
Ortsteil: Märkisches Viertel
Strasse: Finsterwalder Straße
Hausnummer: 66 & 66A & 68 & 68A
Denkmalart: Gesamtanlage
Sachbegriff: Gemeindezentrum & Kirche ev.
Datierung: 1970-1972
Entwurf: Fleischer, Bodo & Lichtfuß, Georg & Polónyi, Stefan (Architekt)
Entwurf: Henkel, Manfred (Künstler)
Bauherr: Ev. Apostel-Petrus-Gemeinde & Ev. Gemeinde der Kirche am Seggeluchbecken (Kirchengemeinde, evangelisch)
Bauherr: Ev. Gemeinde der Kirche am Seggeluchbecken
Literatur:
  • Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin (Hrsg.): Berlin und seine Bauten, Teil VII, Sakralbauten, Berlin 1997 / Seite 235f, 427.
  • Bodenschatz, Harald: "Kultobjekt Märkisches Viertel", In: Jacob, Brigitte; Schäche, Wolfgang (Hrsg.): 40 Jahre Märkisches Viertel, Berlin 2004 / Seite 13-31
  • Biagia, Bongiorno; Braun, Jascha Philipp: Märkisches Viertel, In: von Buttlar, Adrian; Wittmann-Englert, Kerstin; Dolff-Bonekämper, Gabi (Hrsg.): Baukunst der Nachkriegsmoderne. Architekturführer Berlin 1949-1979, Berlin 2013 / Seite 213, 321-323
  • Machule, Dittmar: "Wer ein Haus bauen kann, kann auch eine Stadt bauen". Zur 40-jährigen (Bau-)Geschichte des Märkischen Viertels". IIn: Jacob, Brigitte; Schäche, Wolfgang (Hrsg.): 40 Jahre Märkisches Viertel, Berlin 2004 / Seite 32-61