Publikationen 2010–2012

Archäologie in Berlin und Brandenburg 2011

  • Hrsg.: Archäologische Gesellschaft in Berlin und Brandenburg e. V. in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum und dem Landesdenkmalamt Berlin
  • 170 Seiten mit 176 Abbildungen

Weitere Informationen (pdf; 29 KB)

Schnörkellos

Die Umgestaltung von Bauten des Historismus im Berlin des 20. Jahrhunderts

  • Reihe: Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin, Beiheft 35
  • Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin
  • Autor: Hans Georg Hiller von Gaertringen
  • 495 Seiten, 546 Abb. und 1 Faltkarte, Leinen mit Schutzumschlag
  • Gebr. Mann Verlag, Berlin 2012
    ISBN 978-3-7861-2650-8
    Euro 69,00
    Publikation leider vergriffen

Weitere Informationen (pdf; 38 KB)

Von Moskau lernen? Architektur und Städtebau des Sozialistischen Realismus

Denkmaldialog Warschau – Berlin 2011 – eine Dokumentation

  • Reihe: Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin, Band 38
  • Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin und Biuro Stołecznego Konserwatora Zabytków Warszawa
  • Koordination: Bernadeta Schäfer und Christian Steinmeier mit Katarzyna Zawiła und Antje Graumann
  • 280 Seiten, 21 × 29,7 cm, 250 Abbildungen, gebunden.
    Texte in deutsch, polnisch oder englisch (mit Kurzfassungen)

Berliner Denkmalsalon beim Tag des offenen Denkmals 2011

  • Nicolai Verlag Berlin, 2012
    ISBN 978-3-89479-761-4
    Euro 34,95
    Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Verlag

Weitere Informationen (pdf; 193 KB)

Archäologie in Berlin und Brandenburg 2010

  • Hrsg.: Archäologische Gesellschaft in Berlin und Brandenburg e. V. in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum und dem Landesdenkmalamt Berlin
  • 183 Seiten mit 189 überwiegend farbigen Abbildungen, gebunden.

Weitere Informationen (pdf; 49 KB)

Albert Gessner. Das städtische Mietshaus. Mit einem Katalog des Gesamtwerks

  • Reihe: Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin, Beiheft 36
  • Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin
  • Autorin: Claudia Kromrei
  • 400 Seiten mit 385 Abbildungen; Leinen mit Schutzumschlag
    Text: deutsch/englisch
  • Gebr. Mann Verlag, Berlin 2012
    ISBN 978-3-7861-2656-0
    Euro 89,00
    Publikation leider vergriffen

Weitere Informationen (pdf; 24 KB)

Berlin. Weltkulturerbe – World Cultural Heritage

  • Reihe: Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin, Band 37
  • Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin
  • Autorin: Sigrid Hoff
  • 24 × 29,7 cm, 368 Seiten, 347 Farb- und 27 S/W-Abbildungen, Hardcover
    Text: deutsch/englisch
  • Michael Imhof Verlag, Petersberg 2011
    ISBN 978-3-86568-707-4
    Euro 39,95
    Publikation leider vergriffen

Weitere Informationen (pdf; 20 KB)

Der erste katholische Friedhof Berlins

Archäologie – Anthropologie – Geschichte

  • Reihe: Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin, Band 36
  • Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin
  • Autorin: Claudia Maria Melisch mit Beiträgen von Felix Escher und Bettina Jungklaus
  • 127 Seiten
  • Michael Imhof Verlag, Petersberg 2011
    ISBN 978-3-86568-657-2
    Euro 14,95
    Publikation leider vergriffen

Weitere Informationen (pdf; 12 KB)

Archäologie in Berlin und Brandenburg 2009

  • Hrsg.: Archäologische Gesellschaft in Berlin und Brandenburg e. V. in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum und dem Landesdenkmalamt Berlin
  • 178 Seiten mit 160 überwiegend farbigen Abbildungen, gebunden

Weitere Informationen (pdf; 13 KB)

Denkmale in Berlin: Bezirk Steglitz-Zehlendorf – Ortsteil Dahlem

  • Reihe: Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland
  • Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin
  • Autoren: Angelika Kaltenbach, Haila Ochs, Jürgen Tomisch, Michael Hofmann, Katrin Lesser
  • Michael Imhof Verlag, Petersberg 2011
    ISBN 978-3-86568-679-4
    Euro 39,80
    Publikation leider vergriffen

Weitere Informationen (pdf; 19 KB)

Elektropolis Berlin. Die Energie der Großstadt

Elektropolis Berlin Cover

Bauprogramme und Aushandlungsprozesse zur öffentlichen Elektrizitätsversorgung in Berlin
Reihe: Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin, Beiheft 34
Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin
Autor: Thorsten Dame
612 Seiten mit 374 Abbildungen, Leinen mit Schutzumschlag

  • Gebr. Mann Verlag, 2011
    ISBN 978-3-7861-2642-3
    Euro 89,00
    Publikation leider vergriffen

Die Publikation erscheint mit großzügiger Unterstützung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und das Transatlantische Graduiertenkolleg Berlin – New York

Elektropolis Berlin – ein architektonisches Erbe von Weltrang

Für den europäischen Kontinent war Berlin die Wiege der Elektrifizierung und der Elektroindustrie. Kein Industriezweig hat seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts das Wirtschafts- und Alltagsleben Berlins so entscheidend geprägt wie die elektrotechnische Industrie. Die europaweit einzigartige Konzentration von Unternehmen dieses innovativen Wirtschaftszweiges haben Berlins Ruf als “Elektropolis” begründet. Insbesondere die in Berlin ansässigen internationalen Branchenführer wie AEG und Siemens leisteten einen entscheidenden Beitrag zum fulminanten wirtschaftlichen und industriellen Aufstieg der Residenzstadt Berlin.
Zu diesem Thema gibt das Landesdenkmalamt Berlin die von Thorsten Dame verfasste Dissertation “Elektropolis Berlin. Die Energie der Großstadt. Bauprogramme und Aushandlungsprozesse zur öffentlichen Stromversorgung in Berlin” heraus.

Unter jedem Grabstein eine Weltgeschichte. Berliner Grabmale retten.

Unter jedem Grabstein Cover

Die Publikation erscheint für die Gewinnung von Unterstützern zur Rettung Berliner Grabdenkmale und wird kostenfrei abgegeben.

Berlin besitzt einen Schatz, der in Europa seinesgleichen sucht: Unsere Friedhöfe und ihre Grabdenkmale, die wie ein Bilderbuch die eindrucksvolle Vergangenheit einer europäischen Metropole erlebbar machen. Mit einer Fläche von über 1.000 Hektar sind sie das wohl größte Museum Berlins. Dieses einzigartige Erbe ist gefährdet, denn viele Grabdenkmale drohen buchstäblich zu zerfallen. Dem entgegen zu wirken, bedarf es eines erheblichen finanziellen Aufwandes, der allein mit öffentlichen Mitteln nicht zu bewältigen ist.

Das Landesdenkmalamt Berlin hat nun mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Charlotte-Böhme-Roth-Stiftung eine einzigartige Spendenaktion ins Leben gerufen: Für 100 ausgewählte Grabdenkmale werden Förderer gesucht, die die Instandsetzung dieser Denkmale finanzieren und damit den kulturellen Reichtum unserer Friedhöfe erhalten.

Berlin im Wandel

20 Jahre Denkmalpflege nach dem Mauerfall

  • Reihe: Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin, Band 35
  • Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin
  • Michael Imhof Verlag, Petersberg 2010
    ISBN 978-3-86568-623-7
    Euro 49,95

Leitfaden zur Erstellung von Dokumentationen in der Restaurierung

  • Reihe: Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin, Band 34
  • Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin, 2010
  • Autoren: Brigitta Hofer, York Rieffel, Katja Schmeikal
  • Die Broschüre ist kostenfrei im Landesdenkmalamt Berlin (Klosterstraße 47, 10179 Berlin, Email) erhältlich.

Miscellanea Archaeologica IV

Festschrift für Wilfried Menghin

  • Reihe: Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin, Band 32
  • Hrsg.: Jörg Haspel und Matthias Wemhoff

Kulturelle Veränderungen und Besiedlungsabläufe im Gebiet der Wielbark-Kultur an Łyna, Pasłek̜a und Oberer Drwec̜a

  • Reihe: Berliner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte, Neue Folge Band 17
  • Hrsg.: Staatliche Museen zu Berlin, Landesdenkmalamt Berlin
  • Autor: Adam Cieśliński
  • 322 Seiten, Illustrationen, Karten

Denkmale in Berlin: Bezirk Pankow – Ortsteil Buch

  • Reihe: Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland
  • Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin
  • Autoren: Haila Ochs, Michael Hofmann, Caroline Rolka