Inhaltsspalte

Gartendenkmale in Berlin. Nachkriegszeit bis Ende der Sechziger Jahre

27.08.2018 14:00

Neuerscheinung in der Reihe "Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin" 50

Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 widmet das Landesdenkmalamt den neuesten Band der Reihe „Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin“ den jüngeren Gartendenkmalen der Hauptstadt.

Im Berlin der Nachkriegszeit Jahre entstanden zahlreiche Park- und Grünanlagen, Stadtplätze und Siedlungsgrün, sowjetische Ehrenmale, Friedhöfe und Privatgärten neu oder sie wurden in dieser Zeit prägend umgeformt. Die Publikation beleuchtet diesen Zeitabschnitt anhand von Einzelthemen, stellt die verschiedenen Gartendenkmale vor und erläutert Erfahrungen der Berliner Gartendenkmalpflege. Kurzbiographien von Planenden sowie eine umfangreiche Bibliographie vervollständigen das Buch und machen es zu einem unerlässlichen Nachschlagewerk für alle am Berliner Nachkriegsgrün Interessierte, Garten- und Kunsthistoriker, Denkmalpfleger und Städteplaner.