Oskar Manigk – Egmont-Schaefer-Preis für Zeichnung 2024

Der 14. Egmont-Schaefer-Preis für Zeichnung des Berliner Kabinett e. V. wird an Oskar Manigk (*1934) verliehen.

Ausstellung vom 29.03. bis 26.05.2024

Alle zwei Jahre vergibt der Berliner Kabinett e. V. den Egmont-Schaefer-Preis für Zeichnung durch eine wechselnde, unab­hängige Jury. Der Preis würdigt inno­va­tive künst­lerische Positionen, die vom Elemen­taren der Zeichnung ausgehen und sich darin erfüllen. Mit Oskar Manigk (*1934) wird ein vielseitiger Künstler geehrt, dessen Aus­drucks­mittel weit über die Zeich­nung hinaus­gehen, in dessen Werk jedoch die leben­dige zeichne­ri­sche Geste eine zentrale Bedeutung hat. Neben stillen, bisweilen lyrisch an­muten­den, linear betonten und auf wenige Zeichen redu­zierten Arbeiten stehen Werke, in denen empfun­dene Absur­ditäten in eine expressiv-­schroffe Sprache über­setzt werden. Mit Humor und teils bitterer Ironie zeichnet der Künstler erlebtes Welt­theater auf die private Bühne des Papiers. Neben radikaler Dekon­struk­tion baut er rhyth­mische Struk­turen, die nicht selten an einen Gleich­schritt erinnern, der aus dem Takt geratenen ist. Manigk stellt die fragilen Kate­gorien Ordnung und Harmonie perma­nent infrage.

Bezirk: Pankow (Prenzlauer Berg, Weißensee)

Veranstaltungsort

Galerie Parterre
Haus 103
Danziger Straße 101
10405 Berlin
Tel: (030) 90295-3844

Veranstalter

Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur
Danziger Straße 101
10405 Berlin

Nächste Termine

  • 24.05.2024 um 13:00 - 21:00 Uhr
  • 25.05.2024 um 13:00 - 21:00 Uhr
  • 26.05.2024 um 13:00 - 21:00 Uhr

Kontakt

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche

Kontakt

Bezirksamt Pankow
Postanschrift:
13062 Berlin

E-Mail
Nicht für Dokumente mit elektronischer Signatur!

Hinweis zur Übersendung elektronischer Dokumente mit qualifizierter Signatur
Breite Str. 24a – 26
13187 Berlin

Tel.: (030) 90295-0
Fax: (030) 90295-2244

Nahverkehr

Logo des Kalender des Landes Berlin