Wohnkomplex Leipziger Straße. Planen, Bauen und Leben in der Hauptstadt der DDR

Plakatmotiv Ausstellung "Wohnkomplex Leipziger Straße"
Plakatmotiv Ausstellung "Wohnkomplex Leipziger Straße"
Foto: Mitte Museum
Der ab 1969 entstehende Wohnkomplex sollte eine Antwort auf die Wohnungsnot in Ost-Berlin und zugleich ein Schaufenster des sozialistischen Lebens werden.

Die Ausstellung zeichnet die Planungs- und Baugeschichte des Wohnkomplexes nach und hebt besondere Gestaltungsdetails hervor. Sie zeigt, wie „Stadt“ in den 1970er Jahren gedacht, geplant und gelebt wurde. Kuratiert von Edouard Compere.

Eröffnung: 28. September 2023, 18 Uhr. Eintritt frei!

Kategorien: Ausstellungen

Bezirk: Mitte (Wedding, Tiergarten, Mitte)

Veranstaltungsort

Mitte Museum
Pankstraße 47
13357 Berlin

Veranstalter

Mitte Museum
Pankstraße 47
13357 Berlin

Termin

  • 26.02.2024 um 10:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche