Ausstellung 300 Grafiken aus 50 Ländern

im Studio Bildende Kunst eine Ausstellung mit 300 originalen Druckgrafiken aus 50 Ländern. Sie ist das Ergebnis des Projekts 1. Internationale GCB-MiniPrint mit dem der gemeinnützige Verein Graphik-Collegium-Berlin e. V. (GCB) weltweit Künstlerinnen und Künstler dazu eingeladen hat, ein Stück aus ihrem druckgrafischen Schaffen einzureichen. Für die Arbeiten werden Preise von einer Jury und dem Publikum vergeben.

Begleitend zur Ausstellung stehen der Vortrag „Druckgraphik – Von der Tradition ins Heute“ mit Gespräch von dem Berliner Druckgrafiker Helmut Müller am Mittwoch, 30. November 2022 um 15.00 Uhr auf dem Programm.

Höhepunkt einer Finissage am Freitag, 16. Dezember 2022 um 18.00 Uhr wird die Bekanntgabe der Gewinnerin oder des Gewinners des Publikumspreises sein.

Das Projekt wird durch den Bezirkskulturfonds Berlin-Lichtenberg gefördert.

Kategorien: Kunst, Kultur, Ausstellungen

Bezirk: Lichtenberg

Veranstaltungsort

Studio Bildende Kunst
John-Sieg-Straße 13
10365 Berlin

Veranstalter

Fachbereich Kunst und Kultur
Türrschmidtstr. 24
10317 Berlin

Nächste Termine

  • 28.11.2022
  • 29.11.2022
  • 30.11.2022
  • 01.12.2022
  • 02.12.2022

Zurück zur Suche