Inhaltsspalte

Asphaltwalzer - Solotanz-Performance

Tänzerin "Asphaltwalzer"
Tänzerin "Asphaltwalzer"
Foto: Dusan Sekulovic
Im Rahmen des Projekts „Draussenstadt“ - umsonst & draussen!

Ein/e Tänzer*in bewegt sich erst fliessend mit der Masse der Passant*innen, dann im Übergang langsam in einen Solotanz hinein. Im Fluss verkörpert der/die Tänzer*in, was ein öffentlicher Platz im Grunde ist: eine Vermischung der Menschen und ihrer Bedürfnisse, auf dem es trotz Unterschieden keine Grenzen zwischen ihnen gibt. Das Solo hebt diese Fluidität hervor und strebt letztendlich danach, Tanz als kulturelles Produkt in eine urbane Umgebung zu integrieren.

Eine fortlaufende Solotanz Performance, die danach strebt, Tanz als kulturelles Produkt in eine urbane Umgebung zu integrieren.

Choreographie: Ramona Sekulovic
Performance: Ann Francis Ang, Alexandre May, Magdalena Negowska

Ort: Grunewaldstraße 3, rund um das Rathaus Steglitz und die Schwartzsche Villa.

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Initiative Draussenstadt.

Eintritt: frei. Ohne Voranmeldung.
Informationen unter Tel.: (030) 90299 2410

Die Veranstaltung findet unter den Rahmenbedingungen der am Veranstaltungstag für Berlin gültigen Infektionsschutzvorgaben statt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Kategorien: Feste, Events, Tanz, Theater

Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

Veranstaltungsort

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Rund um die Bibliothek, das Rathaus Steglitz und die Schwartzsche Villa
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin
Tel: 90 299 2410

Veranstalter

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin

Kontakt

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche