Ukraine-Hilfe

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:

berlin.de/ukraine

„Something in the Air“ –Veranstaltungsreihe zur neuen Musik

Die Eröffnung der Veranstaltungsreihe ist gleichzeitig Startschuss für die Lange Nacht der Bilder. Die Fahrbereitschaft in der Herzbergstraße 40-43 wird bis zum 29. Oktober Schauplatz verschiedener Open Air-Konzerte und Kunst-Aktionen. Das Sommerfest am 17. September ist offizieller Festivaltreffpunkt der berlin art week 2022. „Something in the Air“ vereint verschiedene Konzerte, Performances und Installationen zu neuer Musik, die begleitet werden von Soundarbeiten aus der Sammlung Haubrok. Innen wie außen wird es Livebeiträge geben von u.a. Ari Benjamin Meyers, Ayumi Paul, David Zink Yi, dem Ensemble knm berlin, Sun-Young Nam und Paul Hübner (Manufaktur für zeitgenössische Musik). Außerdem werden auf dem Gelände die Ausstellungen Sequenzen. konzeptuelle Fotografie mit Künstler*innenporträts von Angelika Platen sowie Red Gym, kuratiert von Sophie Macpherson, zu sehen sein.

Kategorien: Kunst, Kultur, Ausstellungen, Musik, Konzerte

Bezirk: Lichtenberg

Veranstaltungsort

Fahrbereitschaft
Herzbergstr. 40-43
10365 Berlin

Veranstalter

Haubrok Foundation
Herzbergtraße 40-43
10365 Berlin

Nächste Termine

  • 26.09.2022
  • 27.09.2022
  • 28.09.2022
  • 29.09.2022
  • 30.09.2022

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche

Landesredaktion / Koordinierung Berlin.de

- Senatskanzlei Berlin –