Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab Juli 2022

Informationen zum Coronavirus

EXERZIERHALLE

historische Kanonen und Prunkgeschütze
historische Kanonen und Prunkgeschütze
Foto: Zitadelle Spandau
Zeugnisse der Militärgeschichte

Die ehemalige Exerzierhalle beherbergt eine Ausstellung mit historischen Kanonen, unter anderem
Prunkgeschütze aus dem 16. Jahrhundert. Die Waffensammlung erinnert zudem daran, dass
Spandau seit dem 18. Jahrhundert als Waffenschmiede Preußens galt.

Unweit der Zitadelle befanden sich Manufakturen, später Fabriken für die Produktion von Gewehren,
Geschützen und Schießpulver.

Während des Ersten Weltkrieges arbeiteten hier bis zu 70.000 Menschen in der Rüstungsindustrie,
noch wesentlich mehr allerdings ab 1935 nach dem offenen Bruch des Versailler Vertrags durch die
nationalsozialistische Regierung. In der Ausstellung sind neben den Waffen weitere militärische
Objekte wie Uniformteile und Regimentsfahnen zu sehen.


Bitte beachten: bei Temperaturen über 37 °C wird diese Ausstellung geschlossen.

Kategorien: Bildung, Schule, Ausstellungen, Spaziergänge, Ausflüge

Bezirk: Spandau

Veranstaltungsort

Exerzierhalle
Am Juliusturm 64
13599 Berlin

Veranstalter

Fachbereich Kultur
Am Juliusturm 64
13599 Berlin

Nächste Termine

  • 06.10.2022 um 13:00 - 20:00 Uhr
  • 07.10.2022 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 08.10.2022 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 09.10.2022 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 10.10.2022 um 10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche