Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab Juli 2022

Informationen zum Coronavirus

FINISSAGE - Über die Zeichnung hinaus - Zeitgenössische Zeichnung in Berlin

Laura Bruce: Looking at Clouds, 2021, Tusche auf Papier
Laura Bruce: Looking at Clouds, 2021, Tusche auf Papier
Foto: Laura Bruce
Gruppenausstellung
07.05. – 21.08.2022
ZAK - Zentrum für Aktuelle Kunst, Galerie OG (alte Kaserne Zitadelle Spandau)

FINISSAGE am 21.08.2022 vvon 15:00 bis 22:00 Uhr

am Sonntag 21.08.2022 von 17: bis 19: Uhr Kurator:innenführung

Matthias Beckmann und Katja Pudor führen durch die von ihnen kuratierte Ausstellung
“Über die Zeichnung hinaus”. Zusammen mit den Besucher*innen sprechen sie vor den
Werken über die vielfältigen Möglichkeiten, Wege und Ausdrucksformen der Zeichnung.


Sonja Alhäuser / Anke Becker / Matthias Beckmann / Laura Bruce / Claudia Busching / DAG / Jorn Ebner / Myriam El Haïk / Kati Gausmann / Bjørn Hegardt / Hanna Hennenkemper / Timo Herbst / Peter Hock / Birgit Hölmer / Hannes Kater / Mark Lammert / Pia Linz / Petra Lottje / Leon Manoloudakis / Nanne Meyer / Ulrike Mohr / Tomoko Mori / Alex Müller / Bettina Munk / Kazuki Nakahara / Manfred Peckl / Christian Pilz / Katja Pudor / Bodo Rott / Fiene Scharp / Christian Schellenberger / Nadja Schöllhammer / Michael Schultze / Heidi Sill / Malte Spohr / Beate Terfloth / Peter Torp / Nicole Wendel / Majla Zeneli / Julia Ziegler / Anonyme Zeichner/Anke Becker / Fukt Magazine/Bjørn Hegardt / Lines Fiction/Bettina Munk / paperfile/oqbo / Towards Sound/Fleeting Archive/Ruth Wiesenfeld

Die Ausstellung “Über die Zeichnung hinaus” zeigt die Fülle aktueller zeichnerischer Positionen in Berlin:
überbordende Bilderzählung und strenge Reduktion, Figuration und Abstraktion, Dokumentation und Ortsbegehung, Illusion und deren Aufhebung, Mikroskopisches und Großzügiges, Zeichnung als Performance, in Büchern, im Raum oder im Animationsfilm. Ob auf dem Papier oder in der Verbindung mit anderen Medien: Die Zeichnung geht über sich hinaus und überschreitet Grenzen.

Zur Berliner Zeichnungsszene gehören auch Projekträume, Zeitschriften, Netzwerke und Websites, die sich mit der Zeichnung und ihrer Erweiterung beschäftigen. Exemplarisch stellen sich einige dieser Projekte in der Ausstellung vor.

Kuratiert von Matthias Beckmann und Katja Pudor


Im Juni 2022 erscheint der zweisprachige Katalog zur Ausstellung “Über die Zeichnung hinaus – Zeitgenössische Zeichnung in Berlin” mit Texten von Matthias Beckmann und Dorothée Bauerle-Willert sowie Statements der Künstler*innen. Der Katalog hat eine Auflage von 500 Stück und ist ab 9.6.2022 sowohl im Museumsshop als auch im ZAK – Zentrum für Aktuelle Kunst für 15,00 € erhältlich.

Kategorien: Kunst, Kultur, Ausstellungen

Bezirk: Spandau

Veranstaltungsort

ZAK - Zentrum für Aktuelle Kunst - Haus 6
Galerie im Obergeschoss
Am Juliusturm 64
13599 Berlin

Veranstalter

Fachbereich Kultur
Am Juliusturm 64
13599 Berlin

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche