Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab Juli 2022

Informationen zum Coronavirus

Raus. Raus? Raus!

Plakat zur Ausstellung “Raus. Raus? Raus!”
Plakat zur Ausstellung “Raus. Raus? Raus!”
Foto: Grafik: studio lindhorst-emme + hinrichs
Während des Gauklerfest bleibt die Ausstellung vom 01. bis 03.10. geschlossen.


Flucht und Migration im 19. Jahrhundert über den Auswandererbahnhof Ruhleben

Mehr als eine Million meist jüdischer Migrant:innen aus Osteuropa mussten zwischen 1891
und 1914 den Auswandererbahnhof zwischen Berlin und Spandau durchlaufen. Bevor sie über
die Nordseehäfen in die USA und andere Länder emigrieren durften, wurden hier ihre Papiere,
ihre Finanzen und ihr Gesundheitszustand kontrolliert.

Die Baracken auf dem Bahnhofsgelände wurden zum Sinnbild des Umgangs mit Migrant:innen
sowie der Furcht vor Krankheiten und dem Zustrom von Fremden. Als die Ausstellung über die
Auswanderungs-Kontrollstation geplant wurde, waren bereits Bezugspunkte zur heutigen Migration
offensichtlich. Aber mit welcher Dynamik sowohl die Maßnahmen gegen ansteckende Krankheiten
als auch die geordnete Verteilung der Flüchtlingsströme im Berlin des 19. Jahrhunderts an Aktualität
gewonnen haben, war nicht vorherzusehen.

So geht die Ausstellung Fragen nach, die heute genauso drängend sind wie vor über hundert Jahren.
Auch aus diesem Grund gibt es nach der Darstellung der Geschichte(n) des Auswandererbahnhofs
Ruhleben die Möglichkeit, die eigenen Gedanken und Wünsche zu den gegenwärtigen Ereignissen
mitzuteilen.

Zu den vielen Begleitveranstaltungen, wie Kurator:innen-Führungen, Workshops und Gesprächs-
formaten sind Sie ebenfalls herzlich eingeladen.

Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Website: www.zitadelle-spandau.de
oder über unseren Newsletter, den Sie dort abonnieren können.


Öffentliche Führungen im Zeughaus der Zitadelle Spandau.
Führung kostenlos (Zitadellen Eintritt)
Beginn: 15:00 Uhr - Dauer ca. 60. Minuten

Sonntag, den:
09.10.2022
11.12.2022
12.02.2023
23.04.2023

Kategorien: Bildung, Schule, Infoveranstaltungen, Ausstellungen

Bezirk: Spandau

Veranstaltungsort

Zitadelle Spandau - Zeughaus
Obergeschoss
Am Juliusturm
13599 Berlin

Veranstalter

Fachbereich Kultur
Am Juliusturm 64
13599 Berlin

Nächste Termine

  • 04.10.2022 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 05.10.2022 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 06.10.2022 um 13:00 - 20:00 Uhr
  • 07.10.2022 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 08.10.2022 um 10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche