Ukraine Українська - Ukrainian
Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів / Информация для беженцев из Украины и для волонтёров: www.berlin.de/ukraine
Hilfe für Menschen aus der Ukraine im Bezirk Lichtenberg

Informationen: COVID-19 (Coronavirus)
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Corona-Info-Seiten vom Land Berlin

Hinweis Es gilt weiterhin die Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in allen Dienstgebäuden und Einrichtungen des Bezirksamtes Lichtenberg.

Ausstellung tazkir - Ausgrabungen der Gegenwart

Plakat zur Ausstellung tazkir - Ausgrabungen der Gegenwart
Plakat zur Ausstellung tazkir - Ausgrabungen der Gegenwart
Foto: Kunsthaus 360°
Das Projekt Tazkir rückt das Kulturerbe des Nahen Ostens in den Fokus der Betrachtung. Jugendliche Berliner*innen mit Migrationshintergrund setzen sich kunsthistorisch und in der künstlerischen Praxis mit den Artefakten auseinander, die in der deutschen Kolonialzeit aus dem Osmanischen Reich ins Pergamonmuseum gebracht wurden. Zum ersten Mal sehen sie die Kulturschätze ihrer Heimatländer im Original. Aufbauend auf wissenschfaftlich begleiteten Führungen durch 'Multaka: Treffpunkt für Geflüchtete' lernen Jugendliche die Geschichte der Kulturgegenstände im Museum kennen. In einem durch die Künstlerin Nahed Mansour angeleiteten Transformationsprozess werden die Eindrücke besprochen, sortiert und im 'Kunsthaus 360°' in Neu-Hohenschönhausen und im 'Museum Lichtenberg' zu einer Rauminstallation zusammengesetzt. Entstanden ist ein „selbstgemachtes Museum“, das das Erinnern (arabisch: Tazkir) als Bewußtwerdung von (Migrations-)Geschichte und deren Vermittlung fokussiert.

Kategorien: Ausstellungen

Bezirk: Lichtenberg

Veranstaltungsort

Museum Lichtenberg im Stadthaus
Information
Türrschmidtstr. 24
10317 Berlin
Tel: 0305779738811

Veranstalter

Museum Lichtenberg
Türrschmidtstr. 24
10317 Berlin

Kontakt

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche

Bezirksamt Lichtenberg