Inhaltsspalte

Bürgerdialog zur Zukunft der EU - „Mitreden, mitgestalten - Es geht um EUch: Mobilität der Zukunft: Nachhaltig, vernetzt und individuell“

Wie stellen sich eigentlich junge Menschen den europäischen Verkehr der Zukunft vor? Wie kann dieser grenzenlos gestaltet werden – schneller, unkomplizierter, nachhaltiger, digitaler? Wie kann die EU-Verkehrspolitik in Zukunft dabei helfen, die europäischen Staaten und damit auch die EU-Bürgerinnen und Bürger miteinander zu verbinden?
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), möchte sich dazu mit Schülerinnen und Schülern aus deutschen Grenzregionen digital austauschen.

In zwei parallelen Workshops zu „Nachhaltigem Verkehr“ und „Vernetzter Mobilität“ sollen die Schülerinnen und Schüler diskutieren, wie EU-Verkehrspolitik dabei helfen kann, die europäischen Staaten und damit auch die EU-Bürgerinnen und Bürger miteinander zu verbinden, das Reisen nachhaltiger, schneller und unkomplizierter zu machen und dabei umweltfreundliche und digitale Lösungen zu fördern. Anschließend sollen die Ergebnisse der Workshops mit Fachexperten des BMVI diskutiert werden.

Die Diskussion ist öffentlich und kann so auch digital von allen Interessierten mitverfolgt werden. Alle, die die Veranstaltung digital mitverfolgen, haben die Möglichkeit, ihre Meinung während der Veranstaltung über ein interaktives Abstimmungstool abzugeben. Ihre Fragen oder Anregungen können Sie über die hinterlegte E-Mailadresse eingeben.

Weitere Infomationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der hinterlegten Homepage.

Kategorien: Politik, Bürgerservice, andere Politikbereiche

Bezirk: Mitte (Wedding, Tiergarten, Mitte)

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Invalidenstraße 44
10115 Berlin

Termin

  • 30.11.2021 um 10:00 - 15:00 Uhr

Kontakt

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche