Inhaltsspalte

Drei Maler:innen in Berlin - BERNHARD LEUE • VOLKER HENZE • EVA NIEMANN

Rot mit Grün - 42 XXIV - Skulpturen
Rot mit Grün - 42 XXIV - Skulpturen
Foto: Eva Niemann, Volker Henze, Bernhard Leue
Ausstellung vom 10.11. bis 19.12.2021 und vom 05.01. bis 30.01.2022

Die Reihe »Drei Maler:innen in Berlin« stellt im Jahr 2021 zum fünften Mal zeitgenössische malerische Positionen der Stadt vor und versucht ihnen ein Podium zu schaffen. Bernhard Leue, Volker Henze und Eva Niemann sind in Berlin, Halle und Hagen geboren und wurden an den Kunsthochschulen von Leipzig, Dresden und Berlin ausgebildet. Spätestens in den 1970 er Jahren sind sie in die damals geteilte Stadt Berlin gekommen. Sie haben hier in Ost und West als Künstler:innen gewirkt und das künstlerische Klima der Stadt aufgenommen und mitbestimmt. Alle drei haben an renommierten Orten ausgestellt: der n.b.k. und der Nationalgalerie, in London ebenso wie in Istanbul. Gemeinsam konzentrieren sie sich auf eine ungegenständliche Farbmalerei, für die Realität - sowohl die greifbare als auch die anschauliche oder geistige - entscheidender Impulsgeber ist. Bernhard Leue, der dem Auge am ehesten einen Anhaltspunkt an die sichtbare Wirklichkeit gibt, vermittelt zwischen den sanften und kreidigen Farbräumen von Eva Niemann und den turbulenten Paintigs Volker Henzes.

Kategorien: Ausstellungen, Kunst, Kultur

Bezirk: Pankow (Prenzlauer Berg, Weißensee)

Veranstaltungsort

Galerie Parterre Berlin
Danziger Str. 101 Danziger Str. 101
Berlin 10405
Tel: (030) 90295-3846 -3821

Veranstalter

Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur
Danziger Straße 101
10405 Berlin

Nächste Termine

  • 10.11.2021 um 13:00 - 21:00 Uhr
  • 11.11.2021 um 10:00 - 22:00 Uhr
  • 12.11.2021 um 13:00 - 21:00 Uhr
  • 13.11.2021 um 13:00 - 21:00 Uhr
  • 14.11.2021 um 13:00 - 21:00 Uhr

Kontakt

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche