Inhaltsspalte

Forschungen eines Hundes - nach Franz Kafka

Forschungen eines Hundes
Forschungen eines Hundes
Foto: Amit Karkare
Bearbeitung von Lene Gaiser und Fabian Rosonsky

Mit: Konstantin Lindhorst
Regie: Fabian Rosonsky
Dramaturgie: Lene Gaiser
Musik: Matthias Erhard
Bühne/Kostüm: Sarah Mathner

Premiere: 22.10.2021

„Woher nimmt die Erde unsere Nahrung?“, will der Hund wissen und als Aufklärer die Hunde zur Einsicht führen. Er experimentiert, analysiert und philosophiert un­ermüd­lich – doch verkennt stets eines: den Menschen, der ihn füttert. Der Fabel­charakter der Textvorlage macht die „Hundeschaft“ dabei zum Abbild der mensch­lichen Gesell­schaft und fragt so nach Freiheit und Autonomie jedes Einzelnen.
Wer ist unser unsichtbarer Herr? Eine Antwort liegt verblüffend nah…

Kategorien: Bühnen, Filme, Tanz, Theater, Kunst, Kultur

Bezirk: Pankow (Prenzlauer Berg, Weißensee)

Veranstaltungsort

Theater unterm Dach
Danziger Straße 101
10405 Berlin
Tel: (030) 90295-3817

Veranstalter

Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur
Danziger Straße 101
10405 Berlin

Nächste Termine

  • 22.10.2021 um 20:00 Uhr
  • 23.10.2021 um 20:00 Uhr
  • 24.10.2021 um 20:00 Uhr
  • 06.11.2021 um 20:00 Uhr
  • 07.11.2021 um 20:00 Uhr

Kontakt

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche